Meldungen

Servicestelle Jugendberufsagenturen

Eine Frau schaut sich die Website der Servicestelle Jugendberufsagenturen an.

Das Portal der Servicestelle Jugendberufsagenturen ist online. Es bietet Informationen rund um die rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit am Übergang Schule – Beruf. Neben Berichten aus der Praxis und Fachbeiträgen gibt es Gruppen auf überaus zum Austausch. (Bild: Maurice Hüsni)

Mehr zum Portal der Servicestelle

Im Fokus

Überblick

Mit flexiblen Lösungen durch die Corona-Krise

Der Beitrag zeigt, wie engagierte pädagogische und beratende Fachkräfte und Institutionen den Mangel an direkten Kontakten durch digitale Medien und virtuelle Angebote kompensieren können.

Zum Beitrag

Seil, das über einem Querbalken aufgeribbelt wird und zu zerreißen droht.
Praxisbericht

Mit QuABB Ausbildungsabbrüche verhindern

Das Landesprogramm "Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Betrieb und Berufsschule" (QuABB) hat das Ziel, Ausbildungsabbrüche zu verhindern – mehr darüber im aktualisierten Praxisbericht.

Zum Bericht

Größere Menschenmenge auf einem Zebrastreifen
Dossier

Übergangsmanagement

Das Dossier bietet Informationen zum Aufbau von dauerhaften, vernetzten Strukturen für die passgenaue Beratung und Vermittlung der Jugendlichen.

Zum Dossier

Positionen

Gastbeitrag

Unbekannte Teilzeitausbildung

Die großen Chancen des Ausbildungsmodells für eine bessere Vereinbarkeit von individuellen Lebensumständen und Berufsausbildung beschreibt Ulrike Sammet. Sie zeigt aber auch die erschwerenden Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Durchführung.

Zum Gastbeitrag

Stefanie Zutavern, Melanie Enders, Andreas Rausch und Jürgen Seifried (v.l.o.n.r.u.)
Gastbeitrag

Auszubildende an Bord holen

Wenn der Ausbildungsstart misslingt, drohen Enttäuschungen auf Seiten des Azubis wie des Ausbildungsbetriebes und als mögliche Folge eine frühzeitige Vertragslösung. Ein gezieltes und systematisches "Onboarding" kann dies verhindern.

Zum Gastbeitrag

Videointerview

Ressourcen stärken! Entwicklung fördern!

Helen Schropp hat sich mit der ressourcenorientierten Förderung von jungen Menschen in Übergangsmaßnahmen beschäftigt und dafür eine Fördermaßnahme entwickelt und evaluiert.

Zum Interview


Leseempfehlungen

Titelseite der Analyse

Die Entwicklung des Ausbildungsmarktes im Jahr 2020

Das Ausbildungsangebot ist 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 8,8 Prozent gesunken, die Zahl der jungen Menschen, die eine Ausbildungsstelle nachfragten, hat sich um 8,9 Prozentverringert. Bedingt durch die Corona-Pandemie waren 11,7 Prozent der betrieblichen Ausbildungsplatzangebote zum 30. September 2020 immer noch nicht besetzt.
BIBB