Meldungen

überaus vernetzt

überaus-Community: transparente Kugel mit Netzstruktur über geöffneter Hand

Im geschlossenen Bereich bietet überaus nicht nur eine interaktive Lern- und Arbeitsplattform: Als Mitglied der Community können Sie sich vernetzen - zu bestimmten Themen, im Rahmen einiger Förderprogramme des Bundes oder Initiativen der Länder.

Vernetzen mit überaus

Im Fokus

Ausschnitt aus dem Video: Ein Mann und eine Frau schauen auf eine Tafel mit einem Ablaufplan.
Filmclip

Berufsausbildung in Teilzeit

Der Clip aus der Videoreihe "Ausbildung inklusiv gestalten" zeigt an zwei Beispielen aus der Praxis, wie durch Teilzeitausbildung eine Ausbildung möglich werden kann, wenn dies in Vollzeit nicht erreichbar wäre.

Zum Filmclip

Beitrag

Produktionsschulen in Deutschland

Martin Mertens beschreibt in seinem Beitrag Produktionsschulen als ein pluralistisch-pädagogisches Bildungsangebot für junge Menschen, die eine andere Art des Lernens benötigen als jene, die das herkömmliche Bildungssystem kennzeichnet.

Zum Beitrag

Dossier

Unterstützte Ausbildung

Das Dossier liefert einen Überblick über entsprechende Regelinstrumente, Gestaltungsmöglichkeiten und gibt Einblicke in Wissenschaft und Praxis.

Zum Dossier

Positionen

Videointerview

"Separative Systeme haben immer einen Stigmatisierungseffekt"

Dieter Euler von der Universität St. Gallen spricht unter anderem über den notwendigen Abbau von separativen Strukturen im Übergangsbereich und die damit verbundenen bildungspolitischen Herausforderungen.

Zum Interview

Nicole Zillien und Thomas Lenz
Gastbeitrag

Digitale Ungleichheit in der Wissenschaftsgesellschaft

Nicole Zillien und Thomas Lenz zeigen, wie digitale Ungleichheit sich in neuer Härte als bildungsbezogenes Problem kristallisiert, wodurch ohnehin schon Bessergestellte ihre gesellschaftliche Position weiter ausbauen können.

Zum Gastbeitrag

Stefanie Zutavern, Melanie Enders, Andreas Rausch und Jürgen Seifried (v.l.o.n.r.u.)
Gastbeitrag

Auszubildende an Bord holen

Wenn der Ausbildungsstart misslingt, drohen Enttäuschungen auf Seiten des Azubis wie des Ausbildungsbetriebes und als mögliche Folge eine frühzeitige Vertragslösung. Ein gezieltes und systematisches "Onboarding" kann dies verhindern.

Zum Gastbeitrag


Leseempfehlungen

Titelseite der BIBB-Analyse

Die Entwicklung des Ausbildungsmarktes im Jahr 2022

Nur wenig Dynamik auf dem Ausbildungsmarkt: Das zeigen die Analysen des BIBB zum Ausbildungsjahr 2022. Sowohl die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge als auch das Ausbildungsplatzangebot sind nur leicht um 0,4 Prozent angestiegen, während die Nachfrage erneut gesunken ist.

BIBB