Flüchtlinge in der Ausbildung

Einblicke in einen Hotelbetrieb in Berlin

Im Hotel- und Gastgewerbe treffen Menschen aus vielen unterschiedlichen Nationen und Kulturen aufeinander. Der Umgang mit Sprachbarrieren und kulturellen Differenzen gehört zum täglichen Geschäft. Dies legt die Vermutung nahe, dass die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund keine große Hürde darstellt. Welche Herausforderungen bei der Ausbildung von jungen Geflüchteten auftreten können und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit die Eingliederung in den Betrieb gut gelingt, beschreibt die Personaldirektorin eines großen Hotels in Berlin.

Dauer: 4:44 min

Weitere Filme im Dossier

Sprachliche Missverständnisse

Wie schnell es bei Redewendungen zu Missverständnissen kommen kann, die für Muttersprachler ganz selbstverständlich sind, ist vielen nicht bewusst. Der Film verdeutlicht sprachliche Hürden, die es für Ausbilder und Azubis zu überwinden gilt.

zum Film

 
 
 

Schlagwörter

 

Kontakt

 

Dossier

Sprache und Kultur in der Ausbildung

Videoclips zu sprachlichen und kulturellen Konflikten, die im Ausbildungsalltag von Flüchtlingen auftreten können, veranschaulichen die unterschiedliche Wahrnehmung der Beteiligten.