21.08.2009 | Christiane von Stechow / Thomas Bollwerk

Let’s work with English!

Das Lernangebot wendet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die eine kaufmännische Ausbildung absolvieren oder sich für eine solche interessieren und ihr berufsbezogenes Englisch verbessern wollen.

Marvin ist 20 und möchte eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann machen. Da er sich im letzten Urlaub in die Engländerin Claire verliebt hat und deswegen seine Englischkenntnisse verbessern möchte, bewirbt er sich in einem „British Shop“ seiner Heimatstadt Berlin. Eingebettet in eine zielgruppenadäquate Rahmenhandlung werden kaufmännische Grundkenntnisse und –begriffe vermittelt. Die durchgängige Sprache des Lernangebots ist Englisch, ausgenommen der Erklärungen zu Grammatik und interkulturellen Vergleichen. Nutzer können sowohl linear als auch nicht-linear durch das Lernangebot navigieren.

Kurzinformation

ThemaStellensuche, Bewerbung und Start in die Ausbildung auf Englisch
LerninhalteStellenrecherche, Bewerbung, Lebenslauferstellung, Vorstellungsgespräch, Verkaufsgespräche führen, Austausch über Arbeitserfahrungen, interkulturelle Vergleiche zwischen Deutschland und England hinsichtlich Ausbildungssystem und Verhalten am Arbeitsplatz.

Eine tabellarische Übersicht der Themen (Inhalte, Vokabeln, Grammatik) kann am Ende dieser Seite als PDF-Datei herunter geladen werden.
ZielgruppeLernende an berufsvorbereitenden und ausbildungsbegleitenden Maßnahmen im kaufmännischen Bereich; Lernende anderer Fachbereiche, die sich z.B. auf ihren Hauptschulabschluss vorbereiten
Umfang/DauerIntro und fünf Lektionen, die jeweils sechs bis sieben Arbeitsaufgaben beinhalten
Technische VoraussetzungenDas Lernangebot beinhaltet zahlreiche Audioinhalte. Die Rechner der Lernenden müssen daher über eine Soundkarte und Lautsprecher oder - bei Arbeit in Gruppen sinnvoller - Kopfhörer verfügen.

Lernangebot ansehen und zuweisen

Um dieses Lernangebot in der Lernbox ansehen und Lernenden zuweisen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Download

  • lets-work-with-english.pdf
    Tabellarische Übersicht der Inhalte des Lernangebots (Themen, Vokabeln, Grammatik) als PDF-Datei
    Dateigröße: 133 KB

Erklärungen der im Lernangebot verwendeten Icons

Es gibt sechs Icons, welche die Arbeit mit dem Lernangebot erleichtern und unterstützen sollen:

Rahmenhandlung wie auch Dialoge, Telefonate etc. sind vertont. Einmaliges Klicken auf den Lautsprecher startet eine Audiodatei, ein zweites Klicken funktioniert wie eine Pausentaste.

Das Vocabulary/Vokabular befindet sich immer oben auf der Seite. Hierbei handelt es sich um ein „tönendes Lexikon“, in einem Pop-up kann man sich jede Vokabel als Audiodatei anhören.

Das Phrasebook/Redewendungen befindet sich unter dem Vocabulary, in dem dazugehörigen Pop-up kann man sich alle Redewendungen einzeln anhören.

Klickt man auf das Icon Grammar/Grammatik öffnet sich ein Pop-up, in dem für die jeweilige Übung relevante grammatische Aspekte auf Deutsch erläutert werden.

Das Icon Culture comparison reader/Kulturvergleich bietet in einem weiteren Pop-up in deutscher Sprache interkulturelle Vergleiche zwischen Deutschland und Großbritannien.

Dieses Icon steht für eine Arbeitsanweisung. Der Lernende kann es nicht anklicken, es schafft aber Aufmerksamkeit dafür, dass er an dieser Stelle eine Aufgabe zu lösen hat.