31.10.2019 | Redaktion | OECD

OECD stellt sieben Fragen zur betrieblichen Ausbildung

Erkenntnisse aus internationalen Erfahrungen

Der OECD-Bericht "Sieben Fragen zur betrieblichen Ausbildung" ist jetzt auf Deutsch erschienen. Er liefert Antworten auf Fragen, die sich Länder und Politikverantwortliche häufig stellen, wenn es darum geht, Ausbildungssysteme für junge Menschen einzuführen oder zu reformieren. Ein Kapitel geht der Frage nach, wie betriebliche Ausbildung förderbedürftigen jungen Menschen helfen kann.

Ausschnitt aus dem Titelbild der Broschüre.

Daten aus Ländern mit leistungsstarken berufsbildenden Systemen deuten darauf hin, dass die berufliche Bildung ein sehr wirksames Instrument für die Arbeitsmarktintegration von Lernenden ist und Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung und persönlichen Entwicklung eröffnet. Vor diesem Hintergrund enthält "Sieben Fragen zur betrieblichen Ausbildung" Anregungen zur Ausgestaltung und Umsetzung hochwertiger betrieblicher Ausbildungen unter Verwendung von Material aus dem OECD-Projekt "Lernen am Arbeitsplatz in der beruflichen Bildung". Ausgehend von neuen Analysen und konkreten Beispielen aus der ganzen Welt stellt die Studie Grundregeln für ein erfolgreiches Praxishandeln vor.

Im Kapitel über die betriebliche Ausbildung förderungsbedürftiger jungen Menschen wird ein kritischer Blick auf die Bereiche geworfen, in denen die Politik ansetzen kann, um Arbeitgeber zu ermutigen, förderungsbedürftigen jungen Menschen einen Ausbildungsplatz anzubieten. Dazu gehören die finanzielle Förderung, die Dauer der Ausbildung, berufsvorbereitende Maßnahmen und individuell angepasste ausbildungsbegleitende Hilfen.

Die Sieben Fragen

Der Bericht ist nach den Leitfragen der Untersuchung gegliedert. Sie lauten: Können betriebliche Ausbildungen in jedem Land einen sinnvollen Beitrag leisten? Können betriebliche Ausbildungen in jedem Land einen sinnvollen Beitrag leisten? Wie sieht eine angemessene Ausbildungsvergütung aus? Wie lange sollte eine betriebliche Ausbildung dauern? Wie lassen sich gute Lernerfahrungen im Betrieb gewährleisten? Wie kann die betriebliche Ausbildung auf förderungsbedürftige junge Menschen ausgerichtet werden? Und wie kann das Interesse potenzieller Auszubildender geweckt werden?

Weitere Informationen

 
 
 

überaus informiert

 

Besucher-Hits