28.03.2011 | Redaktion

Warenbeschaffung

Beim Einkauf von Waren gibt es einiges zu beachten: Qualität, Menge, Preis und die Lieferung zur richtigen Zeit. In diesem Lernangebot erhalten die Lernenden grundlegende Kenntnisse zum Thema Warenbeschaffung.

"Der Einkauf ist die Grundlage für den Gewinn", das ist eine alte Kaufmannsweisheit. Nur Waren die vorher einkauft wurden, können auch wieder verkauft werden. Dabei geht es darum, die Beschaffungskosten so gering wie möglich zu halten. Von der Ermittlung der Bezugsquellen bis zur finalen Bestellung lernen die Lernenden die Besonderheiten der Warenbeschaffung kennen.

Kurzinformation

ThemaWarenbeschaffung
LerninhalteBezugsquellen ermitteln
Anfrage und Angebot unterscheiden können
Angebotsvergleich durchführen
Besonderheiten der Bestellung kennen lernen
ZielgruppeLernende aus dem kaufmännischen Bereich und anderen Berufsfeldern, die Grundlagen zum Thema Warenbeschaffung erlernen sollen
Umfang / Dauer14 Seiten, circa 45 Minuten
Technische VoraussetzungenZur Wiedergabe der Animationen muss das kostenlose Browser-PlugIn Adobe® Flash® Player installiert sein.

Einige der Animationen sind vertont. Um die Sprecher hören zu können, müssen die Rechner der Lernenden über eine Soundkarte und Lautsprecher oder - bei Arbeit in Gruppen sinnvoller - Kopfhörer verfügen. Alle gesprochenen Texte sind auch schriftlich in das Lernangebot eingebunden, so dass es auch ohne Ton uneingeschränkt nutzbar ist.

Lernangebot ansehen und zuweisen

Um das Lernangebot ansehen und zuweisen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Informationen zu den Autoren

Das Lernangebot "Warenbeschaffung" wurde konzipiert und umgesetzt durch die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk.