14.09.2009 | Redaktion

Trockenputz und Wandgestaltung

Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Werkbereich Farbe/Raumgestaltung können in diesem Lernangebot Schritt für Schritt das Verkleiden einer Wand mit Gipskartonplatten, das Tapezieren und die Gestaltung der Wand nachvollziehen.

Dieses Lernangebot bringt Teilnehmerinnen und Teilnehmern an berufsvorbereitenden und ausbildungsbegleitenden Maßnahmen im Werkbereich Farbe/Raumgestaltung Schritt für Schritt wichtige Fertigkeiten und die zugehörigen theoretischen Grundlagen für die Herstellung eines Trockenputzes und der Gestaltung von Wandoberflächen näher. Sie begleiten Ulli und Martin, die einen Teamraum in ihrem Sportlerheim gestalten. Zahlreiche Bilder und vertonte Videos verdeutlichen die einzelnen Arbeitsschritte. Moderiert wird die realistische Story durch den Avatar "Betoni".

Kurzinformation

ThemaTrockenputz und Wandgestaltung
LerninhalteVorüberlegungen zur Material- und Werkzeugauswahl, Grundlagen des Trockenputzes/Arbeitens mit Gipskartonplatten, Tapezierens und Anstreichens
ZielgruppeTeilnehmer an berufsvorbereitenden und ausbildungsbegleitenden Maßnahmen im Werkbereich Farbe/Raumgestaltung
Umfang6 Kapitel mit mehreren Inhaltsseiten und Übungen; eingebettete, vertonte Flashfilme und -animationen.
Ergänzbar durch eine Trainings- beziehungsweise Transferaufgabe (siehe unten)
Daueretwa 45-60 Minuten
Technische VoraussetzungenZur Wiedergabe der Flashfilme muss das kostenlose Browser-PlugIn Adobe® Flash® Player installiert sein.
Um den Ton der Filme zu hören, benötigt Ihr Computer eine Soundkarte sowie Lautsprecher oder Kopfhörer. Eine Bearbeitung des Lernangebots ohne Ton ist möglich.
ZusatzmaterialienArbeitsblatt mit Transferaufgabe

Es bietet sich an, die Teilnehmer nicht nur am Computer die Arbeiten nachzuvollziehen zu lassen, sondern eine Transferübung an die Bearbeitung des Lernangebots anzuschließen. Dazu steht Ihnen auf dieser Seite in der Kurzinformation beziehungsweise unter dem Link "Pädagogeninfo" auf der Startseite des Lernangebots ein Arbeitsblatt für Ihre Lernenden zu diesem Baustein zur Verfügung, das eine Trainingsaufgabe beschreibt, in der die wesentlichen Punkte des Trockenputzes und der Wandgestaltung zusammen gefasst werden sollen.

Die Lernenden können diese Aufgabe nicht aus dem Lernangebot aufrufen, so dass es in Ihrer Hand liegt, ob und wann Sie ihnen die Aufgabe stellen. Sie können das Arbeitsblatt ausdrucken oder auch in die Dateiablage ihrer Lerngruppe legen.

Lernangebot ansehen

Informationen zu den Autoren

Das Lernangebot "Trockenputz und Wandgestaltung" wurde erstellt durch die Bildungszentren des Baugewerbes e.V. (BZB), Krefeld.

Bildungszentren des Baugewerbes e.V