22.07.2019 | Redaktion | BIBB

Neues BIBB-Internetangebot

Das Bundesinstitut für Berufsbildung präsentiert sich der Berufsbildungsfachwelt mit einem neu gestalteten Internetangebot, das im Design und hinsichtlich der Navigation nach modernsten Standards weiterentwickelt wurde. Nach eineinhalb Jahren Entwicklungszeit wurde das neue Online-Portal online gestellt. Zeitgleich modernisierte das BIBB erstmals nach über 20 Jahren das Logo als Markenzeichen des Bundesinstituts.

Das neue Logo des Bundesinstituts

Mit dem Relaunch wird das mittlerweile schon wieder fünf Jahre alte Design des BIBB-Internetauftritts dem "Look & Feel" moderner Auftritte angepasst. Dies zeigt sich beispielsweise in der Verwendung großer Flächen, auf denen Informationen optisch ansprechend und übersichtlich dargestellt werden. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Anforderungen der Nutzerinnen und Nutzer gelegt. Diese wurden im Rahmen einer vorgeschalteten Evaluierung zum Nutzerverhalten erfasst und ausgewertet. Zu den funktionalen Verbesserungen zählt vor allem die Umsetzung eines neuen Navigationskonzeptes, wodurch das Navigieren in die Tiefe des umfangreichen Angebotes mit Fachinhalten auf über 80.000 Seiten erleichtert wird.

Das BIBB ist neben dem Kernauftritt www.bibb.de Herausgeber zahlreicher Fachportale mit speziellen Aufgabenstellungen. Erstmals wurden zahlreiche dieser Fachportale in einen Relaunch einbezogen und entsprechend  einer übergeordneten Dachmarkenkonzeption weiterentwickelt. Diese ermöglicht den Nutzerinnen und Nutzern eine bessere Orientierung innerhalb der Vielfalt der BIBB-Portale. Ein gemeinsames Design sowie eine einheitliche Navigationslogik bilden die Eckpfeiler der Dachmarke. Zu den einbezogenen Fachportalen zählen unter anderem

  • AusbildungPlus: Portal für duales Studium und Zusatzqualifikationen in der beruflichen Erstausbildung
  • DEQA-VET: Portal zur Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung
  • GOVET: Zentralstelle der Bundesregierung für internationale Berufsbildungskooperation
  • Prüferportal: Informationsplattform für aktive und zukünftige Prüferinnen und Prüfer
  • ReferNet: Europäisches Informationsnetzwerk zur beruflichen Bildung

Im Sinne der BIBB-Strategie 2025 soll der neue Auftritt einen wesentlichen Beitrag leisten, um den Transfer der Arbeitsergebnisse des BIBB in Wissenschaft, Politik und Praxis weiter auszubauen und qualitativ zu verbessern.

 
 
 

überaus informiert

 

Besucher-Hits