10.04.2018 | PM Bundesverband Produktionsschulen e.V. | Redaktion

Aktionstag der Produktionsschulen

Die Produktionsschulen in Deutschland öffnen ihre Türen und zeigen ihre Arbeit als dritter Pfeiler des deutschen Bildungssystems. Beim bundesweiten Aktionstag am 6. Juni 2018 nehmen mehr als 80 Produktionsschulen in ganz Deutschland teil. Besucherinnen und  Besucher erhalten Einblicke in die pädagogische Praxis der Produktionsschulen und in ihr besonderes didaktisches Konzept.

"Jeder verdient eine dritte Chance": Bild und Schriftzug der Programm-Webseite

Wie die Ausbildung in Produktionsschulen ganz konkret aussieht, was ihre Schwerpunkte und Besonderheiten sind und welche Chancen sich daraus für den Einzelnen und die Gesellschaft im Ganzen ergeben, will der Bundesverband  Produktionsschulen e.V. während des Aktionstages in praktischen Beispielen, Gesprächen und Hintergrundinfos zeigen. Im Fokus steht dabei die "Dritte Chance", die Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg ins Berufsleben erhalten sollen - jene, die auf den beiden klassischen Wegen "Schule und Studium" oder "Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule" gescheitert sind. Jede Produktionsschule gestaltet ihr Programm für den 6. Juni 2018 selbst. Deshalb gibt es eine breite Vielfalt unterschiedlichster Angebote und Aktionen.

 
 
 

überaus informiert

 

Besucher-Hits