Kurse zur Alphabetisierung für Asylsuchende

Fördergebiet

Bayern

Zuständiges Ministerium

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (StMI)

Laufzeit

Mai 2016 - Dezember 2022

Link zur Förderdatenbank

https://www.foerderdatenbank.de/FDB/Content/DE/Foerderprogramm/Land/Bayern/kurse-alphabetisierung-asylsuchende.html

Link zum Internetauftritt

https://www.stmi.bayern.de/mui/asylsozialpolitik/sprachfoerderung_asylsuchende/index.php

Handlungsfeld(er)

Berufsvorbereitung

Was wird angeboten?

Training/Kurse (Alphabetisierung)

An wen richtet sich das Angebot?

Jugendliche/junge Erwachsene - Einwanderer und Flüchtlinge

Welches Anliegen verfolgt die Maßnahme?

Unterstützung von Geflüchteten
Basisqualifikationen vermitteln

 

Beschreibung


Der Freistaat Bayern fördert Alphabetisierungskurse für Asylsuchende und Geduldete mit guter Bleibeperspektive.

Ziel ist es, den in Bayern ankommenden Asylsuchenden zu einem möglichst frühen Zeitpunkt die Fähigkeit zu vermitteln, die deutsche Sprache zu lesen und zu schreiben, und damit mittelfristig auch die aktive Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben in Deutschland zu ermöglichen.

Antragsberechtigt sind juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts.

Die Förderung erfolgt als Zuschuss.

Förderprogramme und -initiativen mit verwandten Inhalten