Veranstaltungen 2023

Termine von Tagungen, Messen und Kongressen zum Themenfeld Übergang Schule - Beruf, Berufsorientierung und -vorbereitung, Ausbildung, Lehren und Lernen mit Medien ...


Februar 2023

Digitalisierung (in) der Sozialarbeit?! Vom "OB" zum "WIE"

Datum08. Februar 2023
VeranstalterInstitut Arbeit und Technik, ver.di
VeranstaltungsortEssen
Weitere InformationenHomeoffice war in der Sozialen Arbeit lange kein Thema. Sozialarbeit wurde im Büro, im Außendienst oder in einer Einrichtung ausgeübt – und Elemente "mobilen Arbeitens" waren allenfalls als Hausbesuch oder im Rahmen aufsuchender Ansätze denkbar. Corona hat das verändert. Doch noch viel zu selten werden die Konsequenzen für Kollegialität, Belastungsempfinden oder Kontakte zu Nutzerinnen und Nutzern angemessen in den Blick genommen.

Programm und Anmeldung

Info-Veranstaltung zur neuen Förderrichtlinie im Berufsorientierungsprogramm (BOP)

Datum09. Februar 2023
VeranstalterBundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenZur Antragsrunde 2023 veröffentlichte das BMBF eine neue Richtlinie für die Förderung der Beruflichen Orientierung in überbetrieblichen und vergleichbaren Berufsbildungsstätten. Die Veranstaltung informiert über die wichtigsten Neuerungen.

Informationen und Anmeldung

In media(s) res - Schöne neue Lernumwelt auf dem Prüfstand

Datum09. Februar 2023
VeranstalterForschungsgruppe Digital Home Learning Environment (DigHomE)
VeranstaltungsortPaderborn
Weitere InformationenDie Tagung beleuchtet, wie digitales Lernen im häuslichen Umfeld bei Kindern und Jugendlichen aktiv mitgestaltet werden kann. Vorgestellt und diskutiert werden die neuen Forschungsergebnisse der BMBF-geförderten interdisziplinären Forschungsgruppe DigHomE (Digital Home Learning Environment). In Workshops sollen gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Praxispartnerinnen Konsequenzen für die digitale Bildungspraxis und den medialen Erziehungsalltag entwickelt werden.

Programm und Anmeldung

Umsetzung des §16h SGBII

Datum9. und 10. Februar 2023
VeranstalterBundesagentur für Arbeit
VeranstaltungsortWeimar
Weitere InformationenDas Seminar gibt einen Überblick über inhaltliche Ausrichtungen des § 16h SGB II an den Schnittstellen SGB II, III und VIII und über die Umsetzungsmöglichkeiten nach den Finanzierungs- und Beschaffungsvarianten. Es werden Grundkenntnisse zu den rechtlichen Voraussetzungen des § 16h SGB II und den beiden Finanzierungsarten vorausgesetzt. Die Veranstaltung richtet sich bundesweit an Mitarbeitende aus Agenturen für Arbeit und Jobcentern.

Informationen und Anmeldung

Auszubildende im SGB II

Datum14. Februar 2023
Veranstalterbag arbeit e.V.
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenAn der Schnittstelle zwischen der Ausbildungsförderung und der Grundsicherung für Arbeitsuchende ist zu entscheiden, ob bei Bezug von Ausbildungsförderung beziehungsweise während des Absolvierens einer Ausbildung ergänzende Ansprüche auf Arbeitslosengeld II bestehen. Neben den Vorschriften über die Schnittstelle zwischen SGB II und Ausbildungsförderung wird ein Überblick über Leistungen und Verfahren nicht nur beim BAföG und bei der BAB, sondern zudem auch über das AFBG ("Meister-BAföG") gegeben.

Informationen und Anmeldung

Reflexion von professionellem Handeln in der Schulsozialarbeit – ein ethnografisches Forschungsprojekt am Beispiel der Jugendsozialarbeit an Schulen

Datum14. Februar 2023
VeranstalterDeutsches Jugendinstitut (DJI)
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenEin Forschungsprojekt des DJI beschäftigt sich mit der Frage, wie Schulsozialarbeiter*innen ihr professionelles Handeln im beruflichen Alltag reflektieren. Welche Herausforderungen sie in ihrem beruflichen Alltag erleben und mithilfe welcher Strategien sie diese reflektieren, werden als zentrale Kategorien des Reflexionsprozesses im Vortrag thematisiert.

Informationen und Anmeldung

Informationsveranstaltung zum neuen Förderprogramm "Nachhaltig im Beruf – zukunftsorientiert ausbilden"

Datum14. Februar 2023
VeranstalterBundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesinstitut für Berufsbildung
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenMit dem neuen Förderprogramm "Nachhaltig im Beruf – zukunftsorientiert ausbilden" (NIB) will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Umsetzung einer nachhaltigkeitsorientierten Berufsbildung in Betrieben sowie außer- und überbetrieblichen Berufsbildungsstätten stärken. Das zentrale Ziel ist dabei die Qualifizierung des Ausbildungspersonals. Die Veranstaltung informiert über die erste Förderbekanntmachung des Programms.

Informationen und Anmeldung

Überblick über die Kinder- und Jugendhilfe nach dem SGB VIII

Datum16. und 17. Februar 2023
VeranstalterKommunales Bildungswerk e.V.
VeranstaltungsortOnline (Zoom), Hannover
Weitere InformationenZiel des Seminars ist die Vermittlung eines fundierten ersten Einblicks in das SGB VIII und seine fachpolitischen Kernfragen. Im Studium Sozialer Arbeit ist die systematische Auseinandersetzung mit dem Kinder- und Jugendhilferecht selten ein Schwerpunkt, in der Praxis jedoch besonders relevant. Neben der systematischen Einführung in die Rechtsgrundlagen wird an Fallbeispielen die Umsetzung des Erlernten in die Praxis geübt.

Informationen und Anmeldung

Entwicklung eines Leitfadens zur Umsetzung von Inklusion

Datum21. und 22. Februar 2023
VeranstalterBundesverband Caritas Kinder- und Jugendhilfe (BVkE)
VeranstaltungsortFrankfurt am Main
Weitere InformationenInklusive Strukturen, inklusive Kulturen und eine inklusive Praxis. In diesen drei Dimensionen stellt der "Index für Inklusion" Reflexionsfragen für Organisationen zur Verfügung, die sich auf den Weg machen wollen, Vielfalt und Diversität als Ressource zu begreifen und Inklusion umzusetzen. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem Fragen wie: Was wird bereits umgesetzt? Wohin wollen wir uns weiterentwickeln? Was sind die nächsten Schritte auf dem Weg zu mehr Inklusion?

Programm und Anmeldung

März 2023

Herausforderndes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen

Datum01. März 2023
VeranstalterDer Paritätische NRW
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenIm Online-Seminar geht es um herausforderndes Verhalten im Kontext der Einrichtung und im Kontext der Familie, Strategien für den Umgang mit herausforderndem Verhalten, die Reflexion des eigenen beruflichen Handelns sowie Fallarbeit zu Fällen aus der Praxis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Informationen und Anmeldung

Save the Date: Mädchen und junge Frauen ohne Wenn und Aber auf die politische Agenda!

Datum01. März 2023
VeranstalterBundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA)
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenIm Gegensatz zu den 1990er Jahren und dem damaligen Bundesprogramm "Mädchenarbeit" sind (benachteiligte) Mädchen derzeit politisch unsichtbar. Die BAG EJSA möchte deshalb mit Interessenvertretungen, Vertreterinnen der Bundesregierung und der Opposition intersektional über die Bedarfe von Mädchen und jungen Frauen sprechen.

Informationen

69. GfA-Frühjahrskongress 2023: Nachhaltig Arbeiten und Lernen

Datum01. bis 03. März 2023
VeranstalterGesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V.
VeranstaltungsortGarbsen
Weitere InformationenNachhaltigkeit drückt sich vor allem durch unser langfristiges Handeln aus. Ein großer Teil dieses Handelns findet im Bereich der Arbeit statt, die in dieser Hinsicht zu planen und zu gestalten ist. Wie aber lassen sich die 17 Nachhaltigkeitsziele durch entsprechend gestaltete Arbeit erreichen oder zumindest Entwicklungen dorthin unterstützen? Diese Frage wird auf dem Frühjahrskongress diskutiert.

Website des Frühjahrskongresses 2023

Jahresauftaktveranstaltung Medienpädagogik 2023: "Krisen im Netz – Herausforderungen und Chancen für die pädagogische Praxis"

Datum02. März 2023
VeranstalterInstitut für Medienpädagogik (JFF)
VeranstaltungsortGauting, Online (hybrid)
Weitere InformationenWie können pädagogische Fachkräfte Kinder und Jugendliche dabei begleiten, Krisenthemen in den Medien einzuordnen und sowohl kritisch als auch aktiv damit umzugehen? Welche medienpädagogischen Angebote eignen sich zur Stärkung von Jugendlichen in der krisenhaften Zeit der Adoleszenz? Wie können Kinder und Jugendliche darin bestärkt werden, selbst aktiv zu werden, ihre Meinung kundzutun und an öffentlichen Diskursen teilzunehmen? Dies sind die zentralen Themen der Tagung.

Programm und Anmeldung

Informationsveranstaltung zum neuen Förderprogramm "Nachhaltig im Beruf – zukunftsorientiert ausbilden"

Datum07. März 2023
VeranstalterBundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesinstitut für Berufsbildung
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenMit dem neuen Förderprogramm "Nachhaltig im Beruf – zukunftsorientiert ausbilden" (NIB) will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Umsetzung einer nachhaltigkeitsorientierten Berufsbildung in Betrieben sowie außer- und überbetrieblichen Berufsbildungsstätten stärken. Das zentrale Ziel ist dabei die Qualifizierung des Ausbildungspersonals. Die Veranstaltung informiert über die erste Förderbekanntmachung des Programms.

Informationen und Anmeldung

Save the Date: Demokratie stärken in Jugendwelten – Handlungsstrategien in der Auseinandersetzung mit rechts

Datum07. und 08. März 2023
VeranstalterBundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R), Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA), Bundesakademie für Kirche und Diakonie (bakd), Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung (et), Diakonie Deutschland
VeranstaltungsortErfurt
Weitere InformationenBereits zum dritten Mal findet eine zweitägige Kooperationstagung zu Herausforderungen und Handlungsstrategien im Umgang mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen statt. Eine Anmeldung ist ab Dezember 2022 möglich. Weitere Informationen zum Programm folgen.

Informationen

Mädchen, Jungen und noch mehr! Trans*geschlechtlichkeit und Nicht-Binarität in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Datum14. und 15. März 2023
VeranstalterQUEERFORMAT
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenIn diesem Seminar erwerben die Teilnehmenden relevantes Fachwissen zu den Lebenslagen von queeren, insbesondere trans* und nicht-binären Kindern und Jugendlichen. Sie reflektieren ihre eigene Haltung und ihre pädagogische Praxis insbesondere hinsichtlich Trans*- und Cisgeschlechtlichkeit und erhalten praktische Anregungen, wie sie ihr Handeln trans*inklusiv gestalten können. Zudem erörtern sie Möglichkeiten, um Diskriminierungen wirksam entgegengetreten zu können.

Informationen und Anmeldung

Hochschultage Berufliche Bildung

Datum20. bis 22. März 2023
VeranstalterOtto-Friedrich-Universität Bamberg
VeranstaltungsortBamberg
Weitere Informationen"Fachkräftesicherung – Zukunftsweisende Qualifizierung, gesellschaftliche Teilhabe und Integration durch berufliche Bildung": Das ist das übergreifende Thema der Hochschultage Berufliche Bildung 2023.

Vorläufiges Programm

Info-Veranstaltung zur neuen Förderrichtlinie im Berufsorientierungsprogramm (BOP)

Datum21. März 2023
VeranstalterBundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenZur Antragsrunde 2023 veröffentlichte das BMBF eine neue Richtlinie für die Förderung der Beruflichen Orientierung in überbetrieblichen und vergleichbaren Berufsbildungsstätten. Die Veranstaltung informiert über die wichtigsten Neuerungen.

Informationen und Anmeldung

Web-Seminar MEDEA (BMBF-Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag")

Datum22. März 2023
VeranstalterBundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), BIBB
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenDie Digitalisierung von Arbeitsprozessen wirft die Frage auf, welche Kompetenzen Beschäftigte benötigen und über welche Lernwege diese erworben und entwickelt werden können. Das Projekt MEDEA ist dieser Frage systematisch nachgegangen. Entstanden ist dabei ein Kompetenzmodell, das 33 Kompetenzen in neun Kompetenzfeldern beschreibt. Diese befähigen die Beschäftigten, den digitalen Wandel in der Arbeitswelt konstruktiv zu bewältigen und aktiv mitzugestalten. Im Seminar wird das Kompetenzmodell vorgestellt.

Programm und Anmeldung

Jugendhilfe im Strafverfahren – Sozialpädagogik zwischen Neukonzeption und hundertjähriger Erfahrung

Datum22. bis 24. März 2023
VeranstalterDeutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
VeranstaltungsortPotsdam
Weitere InformationenDie Grundidee "Erziehung statt Strafe" prägt das Jugendstrafverfahren seit nunmehr 100 Jahren. Ausgehend von EU-Richtlinien mit dem Ziel der Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Jugendstrafverfahren sind aber erst jüngst zahlreiche Änderungen und Neuregelungen des Jugendgerichtsgesetzes (JGG) in Kraft getreten. Dadurch hat sich das Gesamtbild der Mitwirkungsaufgabe der Jugendhilfe im Strafverfahren (JuhiS) beträchtlich verändert. Die Veranstaltung beleuchtet die JuhiS im Spannungsfeld zur Strafjustiz aus dem Blickwinkel der Kinder- und Jugendhilfe und bietet Gelegenheit, über grundlegende und aktuelle Themen zu diskutieren.

Programm und Anmeldung

Beratung und Begleitung Jugendlicher an der Schwelle zwischen Schule und Beruf

Datum27. und 28. März 2023
VeranstalterKommunales Bildungswerk e.V.
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenBeim Seminar geht es um die Chancen und Barrieren bei der Arbeit mit Jugendlichen in der Berufsvorbereitung und Ausbildungsbegleitung. Vorgestellt werden unter anderem Förderungsmaßnahmen für Jugendliche aus der Praxisperspektive: BvB - Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme, BaE - Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (kooperatives und integratives Modell), Assistierte Ausbildung, AbH - Ausbildungsbegleitende Hilfe.

Informationen und Anmeldung

April 2023

Jugend – Bildung – Arbeit (JuBilA) - Wie Raum und Herkunft die Integration in Bildung und Beruf strukturieren

Datum20. und 21. April 2023
VeranstalterSektion Bildung und Erziehung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Institut für Soziologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und Deutsches Jugendinstitut (DJI)
VeranstaltungsortHalle (Saale)
Weitere InformationenZugangs- und Beteiligungschancen im Bildungssystem sowie erfolgreiche Übergänge von der Schule über Ausbildung oder Studium in den Beruf hängen für junge Menschen nach wie vor von der eigenen räumlichen Verortung, der Standortverteilung von Bildungs- und Erwerbschancen im geografischen Raum sowie von ihrer sozialen, regionalen und ethnischen Herkunft ab. Die Frühjahrstagung möchte die Aspekte von Herkunft und Raum, die für die Strukturierung der Bildungs- und Berufsintegration von Jugendlichen bedeutsam sind, thematisch genauer herausarbeiten.

Programm und Informationen

Fachforum "Inklusive Kinder- und Jugendarbeit – Theoretische Reflexionen und Perspektiven für die Praxis"

Datum21. April 2023
VeranstalterDeutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenDas Fachforum findet im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe "Forum SGB VIII inklusiv" statt. Es beschäftigt sich unter anderem mit den Fragen: Welche Bedeutung nehmen die Begriffe Inklusion, Vielfalt, Differenz und Diversität in aktuellen Diskursen der Kinder- und Jugendarbeit ein und mit welchen Handlungskonzepten werden sie verbunden? Wie werden komplexe und teilweise widersprüchlich erscheinende Bedarfslagen reflektiert und konzeptionell aufgegriffen?

Informationen und Anmeldung

Save the Date: Das Übergangssystem REVISITED - Impulse für innovative Ansätze und strukturelle Veränderungen

Datum27. und 28. April 2023
VeranstalterMinor – Projektkontor für Bildung und Forschung gemeinnützige GmbH
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenIn den Fachinputs und Arbeitsgruppen liegt der Fokus darauf, das Übergangssystem als einen Lern- und Entwicklungsort einer demokratischen Gesellschaft mit Perspektiven und Gewinn zu verstehen. Ziel der Veranstaltung ist es, Raum für Visionen und innovative Ansätze zu öffnen, um nicht bei einer Kritik am Übergangssystem zu verharren, sondern neue Fachimpulse zu setzen und gezielte Forderungen zu formulieren, um zu einer positiven Veränderung des Übergangssystems beitragen zu können.

Informationen

Mai 2023

Beziehungen gestalten – Jugendsozialarbeit im Kontext von Schulabsentismus

Datum04. Mai 2023
VeranstalterBundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA)
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenDie Tagung in der Veranstaltungsreihe zum Thema Schulabsentismus stellt 2023 die Gestaltung von Beziehungen in den Mittelpunkt. Dabei geht es sowohl um die Beziehungen der Fachkräfte zu den jungen Menschen als auch um die multiprofessionelle Zusammenarbeit. Das Programm der Tagung mit Anmeldemöglichkeit wird voraussichtlich im Februar 2023 veröffentlicht.

Informationen

Save the Date: 4. Klischeefrei-Fachtagung

Datum04. Mai 2023
VeranstalterInitiative Klischeefrei (BMBF)
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenDer Termin der 4. Klischeefrei-Fachtagung steht fest. Unter dem Motto "Unsere Chance: klischeefrei mehr Fachkräfte!" wird sie im Frühling 2023 in Berlin stattfinden. Informationen zum Programm folgen sowohl auf der Website der Inititive als auch auf den Social-Media-Kanälen und im Newsletter.

Informationen

Save the Date: Aktionskongress #ArmutAbschaffen

Datum04. und 05. Mai 2023
VeranstalterDeutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband - Gesamtverband e.V.
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenWie schon 2021 veranstaltet der Paritätische Gesamtverband erneut einen digitalen Aktionskongress gegen Armut. Worum geht es? Gemeinsam lernen, vernetzen und handeln, um armutspolitischen Forderungen mehr Gehör in der Öffentlichkeit und Politik zu verschaffen und den Druck für Veränderung erhöhen.

Informationen

Leichte Sprache – Partizipation von Kindern und Jugendlichen an Teilhabe- und Hilfeplanung

Datum06. Mai 2023
VeranstalterBerufsverband der Heilpädagoginnen und Heilpädagogen - Fachverband für Heilpädagogik (BHP) e.V.
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenDie Leichte Sprache ist ein hilfreiches Instrument, das es Fachkräften ermöglicht, Kinder und Jugendliche mit kommunikativen Beeinträchtigungen altersgerecht in Teilhabeverfahren und Hilfeplanung einzubinden. Leichte Sprache verhilft allen Beteiligten zu einem gemeinsamen Gespräch, in dem sie Bedarfe, aber auch Ängste und Sorgen konkret benennen und verhandeln können. Die Weiterbildung vermittelt theoretische und praktische Grundkenntnisse über Leichte Sprache.

Informationen und Anmeldung

Save the Date: Statuskonferenz eQualification 2023

Datum09. Mai 2023
VeranstalterBundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
VeranstaltungsortKöln
Weitere InformationenBei der finalen Statuskonferenz des Förderprogramms "Digitale Medien in der beruflichen Bildung" statt. Unter dem Motto "Frischer Wind für die Bildung" fahren Projektverantwortliche aus dem Förderprogramm von Köln aus gemeinsam rheinaufwärts und blicken voraus. Nach 14 Jahren voller Projekte, Statuskonferenzen, Networking und jeder Menge Impulse geht es um "Frischen Wind für die Bildung“ - und das im Wortsinn.

Informationen

8. Deutsches Ausbildungsforum

Datum09. und 10. Mai 2023
VeranstalterAUBI-plus GmbH
VeranstaltungsortBad Oeynhausen
Weitere InformationenDas 8. Deutsche Ausbildungsforum richtet sich insbesondere an das Ausbildungspersonal und die Ausbildungsverantwortlichen in Unternehmen. Es bietet praxisbezogene Vorträgen und Workshops sowie Diskussionsrunden und Vernetzungsmöglichkeiten. Thematische Schwerpunkte sind in diesem Jahr "Recruiting", "Kompetenzerwerb in der Ausbildung" und "Retention".

Programm und Anmeldung

Einwanderungsgesellschaft vor Ort: Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Freier Wohlfahrtspflege

Datum11. Mai 2023
VeranstalterDeutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge, Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW)
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenDie Fachtagung rückt die Zusammenarbeit zwischen Kommunen, freien Trägern sowie weiteren zivilgesellschaftlichen Organisationen vor Ort in den Fokus. Im Dialog sollen die Erfahrungen der vergangenen Jahre ausgewertet sowie aktuelle Entwicklungen aufgegriffen werden. Es sollen Erfolge benannt, aber auch Herausforderungen für die gemeinsame Arbeit an Integration als gesamtgesellschaftlicher Aufgabe diskutiert werden. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Freier Wohlfahrtspflege vor Ort in den Arbeitsfeldern der Einwanderungsgesellschaft zu verbessern.

Informationen und Anmeldung

JugendPolitikTage 2023: Politik ohne Jugend ist wie Gegenwart ohne Zukunft - Veränderung beginnt mit Dir!

Datum11. bis 14. Mai 2023
VeranstalterJugendpresse Deutschland e.V.
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenOb Frieden in Europa, psychische Gesundheit, nachhaltige Klimapolitik oder Ausbildungsvergütung – auf den JugendPolitikTagen 2023 entwickeln 1.000 junge Menschen Maßnahmen und Zukunftsideen für eine jugendgerechtere Politik und diskutieren sie mit Vertreterinnen und Vertretern der Bundesregierung und der Zivilgesellschaft. Dabei werden auch Empfehlungen für den Nationalen Aktionsplan für Kinder- und Jugendbeteiligung erarbeitet.

Informationen und Anmeldung

Save the Date: Europa erleben und gestalten – Teilhabe an den EU-Jugendprogrammen

Datum22. bis 24. Mai 2023
VeranstalterJugend für Europa
VeranstaltungsortNoch nicht festgelegt
Weitere InformationenDie Veranstaltung soll der Frage nachgehen, wie junge Menschen, die gemeinhin als sozioökonomisch benachteiligt gelten, besseren Zugang zu Projekten europäischer Jugendarbeit erhalten können. Dabei geht es um den Dialog mit Verantwortlichen aus Praxis, Politik und Verwaltung sowie jungen Menschen, um Ideen für weitere Schritte und Maßnahmen auf dem Weg zu einer inklusiven europäischen Jugendarbeit zu entwickeln. Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung folgen Ende Februar.

Informationen

Save the Date: Professionelle Haltung in der Schulsozialarbeit

Datum23. und 24. Mai 2023
VeranstalterBundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA)
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenDie BAG EJSA lädt ein, am Thema der Haltung in der Schulsozialarbeit zu arbeiten. Neben fachlichen Inputs soll genug Zeit für intensive Diskussionen und vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema sein. Ziel der Tagung ist, Elemente für Handlungsempfehlungen für eine professionelle Schulsozialarbeit zu erarbeiten. Die Einladung mit dem Programm und Anmeldemöglichkeit wird spätestens im Februar 2023 veröffentlicht.

Informationen

Juni 2023

Das neue Bürgergeld – Fortschritt oder Rückschritt?

Datum08. Juni 2023
VeranstalterBundesagentur für Arbeit, Stadt Nürnberg
VeranstaltungsortNürnberg
Weitere InformationenExpertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis diskutieren in der Reihe "Nürnberger Gespräche" aktuelle und drängende Probleme des Arbeitsmarktes. Die Veranstaltung findet zweimal jährlich im Historischen Rathaussaal der Stadt Nürnberg statt und steht allen Interessierten offen. Ein Abstract zu dieser Veranstaltung folgt.

Informationen und Anmeldung

Fachforum "Inklusive Jugendhilfeplanung"

Datum23. Juni 2023
VeranstalterDeutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenDas Fachforum findet im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe "Forum SGB VIII inklusiv" statt. Im Forum sollen Ansätze der Jugendhilfeplanung und der Planung eines inklusiven Gemeinwesens zur Diskussion gestellt werden, um die Perspektiven für eine kommunale Planung zur Förderung der Verbesserung der Lebensbedingungen aller jungen Menschen, ihrer Familien sowie eines gemeinsamen Aufwachsens aller Kinder und Jugendlichen einschätzen zu können.

Informationen und Anmeldung

Juli 2023

Übergang Schule – Beruf: chancengerecht, benachteiligungssensibel und inklusiv

Datum03. Juli 2023
VeranstalterDeutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
VeranstaltungsortWeimar
Weitere InformationenIn der Praxis und in ihrer Lebenswelt sehen sich junge Menschen mit Behinderungen mit einem exkludierenden Sondersystem konfrontiert. Aufgrund der UN-Behindertenrechtskonvention müssen sie jedoch auch am Übergang Schule – Beruf in den Blick genommen und als Zielgruppe etwa der Jugendberufsagenturen (JBA) verstanden werden. Wie können sich die JBA für den Rechtskreis des SGB IX öffnen? Wie können sich die Systeme ergänzen, wie kann eine Koordination der Leistungen erfolgen? Damit das Leitbild der Inklusion nach und nach auch im Übergang Schule – Beruf mit Leben gefüllt werden kann, sollen diese Fragen mit all ihren Facetten beleuchtet werden.

Informationen und Anmeldung

August 2023

Aktuelle fachliche, fachpolitische und rechtliche Entwicklungen in der Kinder- und Jugendhilfe

Datum09. August 2023
VeranstalterDeutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenMit dieser jährlich stattfindenden Veranstaltung bietet der Deutsche Verein den Leiterinnen und Leitern von Jugendämtern ein überregionales Forum zu aktuellen fachlichen, fachpolitischen und rechtlichen Entwicklungen in der Kinder- und Jugendhilfe mit der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, der Information und fachpolitischen Orientierung. Dabei werden zentrale Fragestellungen der Praxis und der Rechtsanwendung, die für die Leitungsebene der Jugendämter bzw. Fachbereiche von Interesse sind, aufgegriffen und diskutiert.

Informationen und Anmeldung

BNE-Sommerakademie 2023

Datum21. bis 23. August 2023
VeranstalterForum Umweltbildung
VeranstaltungsortOberrösterreich
Weitere InformationenDie BNE-Sommerakademie ist ein umfassendes Weiterbildungsangebot im Sommer. Pädagoginnen und Pädagogen aus dem schulischen und außerschulischen Bildungsbereich erwartet ein breites Workshopangebot mit Ideen und Werkzeugen für die eigene Bildungsarbeit. Ziel ist es, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und die globalen Nachhaltigkeitsziele mit Leben zu füllen. Die Voranmeldung ist ab sofort über die Eventplattform möglich. Die Anmeldung zu den einzelnen Workshops folgt im Frühjahr 2023.

Informationen

September 2023

Fachtagung Inklusiver Sozialraum

Datum11. und 12. September 2023
VeranstalterDeutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
VeranstaltungsortErkner (Brandenburg)
Weitere InformationenKomplexe Inklusionsanforderungen stellen sich insbesondere im Nahraum der Kommune und des Quartiers. Wie kann es gelingen, innerhalb einer kommunalen Leitstrategie des inklusiven Sozialraums die verschiedenen Versorgungsstrukturen von Pflege, Alten-, Behinderten- und Jugendhilfe so aufeinander abzustimmen, dass sie einem umfassenden Inklusionsbegriff gerecht und zugleich steuerbar werden? Die Veranstaltung setzt Impulse für den fachlichen Transfer und die Entwicklung eines umfassenden Verständnisses von inklusiven Sozialräumen.

Informationen und Anmeldung

Oktober 2023

Save the Date: Orientieren – Begleiten – Stärken: Teilhabe gestalten durch individuelle zukunftsfähige Übergänge

Datum04. und 05. Oktober 2023
VeranstalterInstitut für berufsbezogene Beratung und Weiterbildung (ibbw consult), Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Kultusministerium Baden-Württemberg
VeranstaltungsortMannheim
Weitere InformationenZielsetzung der Tagung ist der überregionale und länderübergreifende fachliche Austausch zu den aktuellen Themen der Berufsorientierung und der Berufsvorbereitung. Die Erfahrungen der verschiedenen Bundesländer werden in den bundesweiten Diskurs eingebracht, um voneinander zu lernen und Good-Practice zu befördern. Thematische Schwerpunkte: Inklusion, Konzepte im Übergang Schule-Beruf zur Befähigung junger Menschen, klischeefreie Berufsorientierung, Fachkräftesicherung sowie neue digitale Instrumente zur Unterstützung des Übergangs.