Veranstaltungen 2021

Termine von Tagungen, Messen und Kongressen zum Themenfeld Übergang Schule - Beruf, Berufsorientierung und -vorbereitung, Ausbildung, Lehren und Lernen mit Medien ...

    Juni

    "Wissenschaft trifft Praxis": Betriebliche Herausforderungen vor, während und nach der COVID-19-Krise

    Datum14. und 15. Juni 2021
    VeranstalterInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenBei der Fachtagung wird über Potenziale und Schwierigkeiten diskutiert , denen sich Betriebe – auch angesichts der anhaltenden COVID-19-Krise – in unserer Arbeitswelt gegenübersehen. Auf Basis aktueller Forschungsergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis wird der gegenwärtige Zustand der Betriebe in Deutschland reflektiert, um daraus ableitbare Handlungsoptionen für die Politik zur Diskussion zu stellen.

    Programm und Anmeldung

    Mehrsprachigkeit als Potenzial in der beruflichen Bildung

    Datum15. Juni 2021
    VeranstalterLeibniz-Zentrum Allgemeine Sprachwissenschaft u.a.
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenVor dem Hintergrund der Prämissen, Mehrsprachigkeit als Potenzial und Sprache als berufliche Handlungskompetenz zu betrachten, kommen verschiedene Vertreterinnen und Vertreter der Praxis und der Wissenschaft in Vorträgen und Impulsstatements zu Wort. Ziel ist es, gemeinsam Konzepte zu diskutieren, die den Übergang in das Erwachsenenleben für junge Menschen verbessern und ihnen eine erfolgreiche berufliche und gesellschaftliche Partizipation ermöglichen.

    Programm und Anmeldung

    Die digitalisierte Gesellschaft – Möglichkeiten, Risiken, Grenzen

    Datum16. Juni 2021
    VeranstalterDeutsches Jugendinstitut (DJI)
    VeranstaltungsortMünchen
    Weitere InformationenProf. Dr. Armin Grunwald wird seine Sicht als Technikfolgenabschätzer beim Deutschen  Bundestag zum Thema in seinem Vortrag "Wo bleibt der Mensch in der fortschreitenden Digitalisierung?" vermitteln und im anschließenden Gespräch mit Uwe Ritzer, Wirtschaftskorrespondent bei der Süddeutschen Zeitung, die Möglichkeiten, Risiken und Grenzen der Digitalisierung sowie damit einhergehende gesellschaftliche Veränderungsprozesse ausloten.

    Programm und Anmeldung

    LSBT*IQ - Sexuelle Vielfalt in der Jugendhilfe

    Datum16. Juni 2021
    VeranstalterDer Paritätische Gesamtverband
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenIn diesem Seminar eignen sich die Teilnehmenden eine Haltungssicherheit zum Thema geschlechtliche Vielfalt an. Sie lernen Grundwissen über die sexuelle und geschlechtliche Vielfalt von Jugendlichen kennen. Sie sind für einen fachlichen Umgang mit unterschiedlichen Geschlechtsidentitäten sensibilisiert. Der Umgang mit trans- und homophobem Verhalten und Unterstützungsmöglichkeiten für Jugendliche in der Identitätsfindung und Coming-out fällt ihnen leichter.

    Informationen und Anmeldung

    Ausbildung in Teilzeit stärken - Herausforderungen und Perspektiven nach der BBiG-Novellierung

    Datum17. Juni 2021
    VeranstalterBundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und Bundesweites Netzwerk Teilzeitberufsausbildung
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenDie Novellierung des Berufsbildungsgesetzes erweitert die Möglichkeiten der Teilzeitausbildung und schafft neue Optionen für die Ausbildungsgestaltung. Fundierte Erfahrungen mit diesem Ausbildungsinstrument liegen bisher für Familienverantwortliche vor. Im Rahmen der Online-Tagung werden wir Ihnen wissenschaftliche Ergebnisse sowie Erfahrungen aus der Praxis präsentieren. Auf Sie warten interessante Diskussionen um aktuelle Herausforderungen, neue Perspektiven und offene Fragen der Umsetzung vor Ort.

    Informationen und Programm

    Digitaltag 2021 - "Digitalisierung gemeinsam gestalten"

    Datum18. Juni 2021
    VeranstalterInitiative "Digital für alle"
    VeranstaltungsortBundesweit
    Weitere InformationenMit dem Ziel, digitale Teilhabe für alle zu fördern, haben sich 27 Organisationen in der Initiative "Digital für alle" zusammengeschlossen. Beim Digitaltag werden mit zahlreichen Aktionen die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung beleuchtet und gemeinsam diskutiert.

    Website des Digitaltags

    Künstliche Intelligenz und ihre Rolle im Sozialen (Digitaltag 2021)

    Datum18. Juni 2021
    VeranstalterDRK-Wohlfahrt, FH Münster
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenWo in der sozialen Arbeit spielt künstliche Intelligenz bereits eine Rolle? Welche Erwartungen haben wir, wenn wir an künstliche Intelligenz in der Arbeit mit Menschen denken? Und welche Befürchtungen? Die Aktion richtet sich an alle, die Interesse an einem Diskurs über den Einsatz von Methoden der künstlichen Intelligenz in der Arbeit mit Menschen haben.

    Informationen und Anmeldung

    LEARNTEC - Messe für digitale Bildung

    Datum22. bis 24. Juni 2021
    VeranstalterMesse Karlsruhe
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenDie LEARNTEC kann dieses Jahr nicht in der gewohnten Form stattfinden. Stattdessen gibt es am ursprünglich geplanten Veranstaltungstermin (22. bis 24. Juni 2021) eine zweite erweiterte Ausgabe des Online-Formats LEARNTEC xChange - als Plattform zum Networking und Austausch für die Bildungsbranche.

    Website der LEARNTEC

    Lost in Corona? Konsequenzen der Pandemie für die Deutschsprachförderung

    Datum24. Juni 2021
    VeranstalterAWO-Bundesverband / Friedrich-Ebert-Stiftung
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenIn den letzten Jahren wurden die Möglichkeiten, Deutschsprachkenntnisse zu erwerben, deutlich ausgeweitet.  Mit dem Einsetzen der Pandemie und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen änderte sich dies schlagartig. Bei der Fachtagung geht es um die Frage:  Wie hat sich die Situation für die Deutsch lernenden Einwanderinnen und Einwanderer, aber auch für die Lehrkräfte und Sprachkursträger entwickelt?

    Programm und Anmeldung (PDF)

    Berufsbildung 4.0 – Alles ist lernbar? – Konzepte und Perspektiven neuer Lernmethoden

    Datum24. Juni 2021
    VeranstalterProjekt LernBAR – Lernen auf Basis von Aug­mented Reality
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenBei der Tagung werden neue digitale Lernmethoden, zum Beispiel Augmented Reality, mit Blick auf Berufsbildung 4.0 und/oder Inklusion und Teilhabe näher beleuchtet sowie Ansätze, Konzepte und Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis kritisch diskutiert. Präsentiert werden Ansätze und Projektergebnisse des Projekts LernBAR.

    Programmflyer (PDF)

    BO 4.0: Digitale Medien für die Berufliche Orientierung

    Datum29. Juni 2021
    VeranstalterOloV Hessen
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenWie können Informationen über Berufliche Orientierung so präsentiert werden, dass Jugendliche sich angesprochen fühlen? Mit welchen digitalen Angeboten kann man die Generation der "Digital Natives" ansprechen? Digitale Medien werden in allen Lebensbereichen immer häufiger genutzt, warum nicht auch zielgerichtet für die Berufliche Orientierung? Im Seminar werden aktuelle Beispiele aus der Praxis aufgezeigt.

    Informationen und Anmeldung

    COVID 19 – any lessons learned?! Lernerfahrungen aus der Pandemie und Schlussfolgerungen für notwendige Veränderungen

    Datum30. Juni 2021
    VeranstalterDeutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenJunge Menschen haben nahezu ein Jahr im Homeschooling oder Wechselunterricht verbracht und haben seit Pandemiebeginn ebenso wie Erwachsene mit Kontaktbeschränkungen leben müssen. Die Veranstaltung legt einen Fokus auf den Übergang von der Schule in die Berufswelt. Dabei soll dem gesamten Spannungsfeld von Möglichkeiten und Herausforderungen in Bildung, Arbeit und Freizeit Beachtung geschenkt werden.

    Programm und Anmeldung

    Juli

    7. Berufsbildungsforschungskonferenz (BBFK): WIE wollen wir ARBEITEN?

    Datum08. bis 09. Juli 2021
    VeranstalterAlpen-Adria-Universität Klagenfurt (Österreich)
    VeranstaltungsortKlagenfurt
    Weitere InformationenDie Konferenz befasst sich mit dem Thema "Berufliches Lernen zwischen Tradition und Transformation". Dabei geht es um die Weitergabe beruflichen Wissens und Könnens von einer auf die nächste Generation, aber auch um technologische und soziale Transformationen wie Digitalisierung oder neue Formen der Erwerbsarbeit, die einen Verlust sozialer Teilhabe  marginalisierter Gruppen mit sich bringen können.

    Website der BBFK

    Berufliche Orientierung und pädagogische Verantwortung - Status und Perspektiven für die Berufsorientierung in den gymnasialen Oberstufen

    Datum19. bis 20. Juli 2021
    VeranstalterFreie Hansestadt Bremen - Die Senatorin für Kinder und Bildung / Institut für Ökonomische Bildung
    VeranstaltungsortOldenburg
    Weitere InformationenBei der Fachtagung geht es um den Bremer Modellversuch (BOGyO) zur Weiterentwicklung der Beruflichen Orientierung in der Gymnasialen Oberstufe. Ziel des Projekts ist es, die Berufliche Orientierung in den Schulen systematisch zu verankern und ein regionales Netzwerk aufzubauen. Gegenstand der Tagung ist der wissenschaftliche Austausch zur Berufsorientierung in der Oberstufe und über die bislang gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen.

    Weitere Informationen / Call for Papers

    September

    25. Internationale Metropolis Konferenz (Save the Date)

    Datum04. bis 09. September 2021
    VeranstalterBundesministerium für Arbeit und Soziales / International Metropolis Steering Committee
    VeranstaltungsortBerlin
    Weitere InformationenMetropolis International ist das weltweit größte Netzwerk für Wissensaustausch zu Themen der Migration und Integration. Die Konferenz steht unter dem Thema "Changing migration, migration in change" und wird sich mit den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sowie des Technologie- und Klimawandels auf die Migration beschäftigen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Frage, wie Migrationsprozesse fair und nachhaltig gestaltet werden können.

    Informationen und Anmeldung

    Diversität Digital Denken – The Wider View

    Datum08. bis 10. September 2021
    VeranstalterZentrum für Lehrerbildung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenDigitalisierung und Heterogenität sind bildungspolitisch hoch aktuelle und gesellschaftlich bedeutsame Themenfelder – sowohl in der Lehrerbildung als auch darüber hinaus. Ziel der Tagung  ist es, die beiden Bereiche gemeinsam zu betrachten. Dabei geht es um Fragen wie: Welche (neuen) Möglichkeiten zur Binnendifferenzierung oder individuellen Förderung ergeben sich durch Digitalisierung? Welchen Beitrag kann die Digitalisierung zu Inklusion und Barrierefreiheit leisten?

    Programm und Anmeldung

    Berufliche Orientierung oder Career Guidance? - Praxisnahe Perspektiven für die Zusammenarbeit der Akteure

    Datum09. und 10. September 2021
    VeranstalterDeutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung e.V., Institut für Ökonomische Bildung an der Universität Oldenburg, Hochschule der Bundesagentur für Arbeit
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenZeitgemäße berufliche Orientierung kann als lebensbegleitender Prozess beschrieben werden. Eine wichtige Rolle in diesem Zusammenhang spielen multiprofessionelle Beratungsteams. Neben den Eltern, den Peers oder Unternehmen bzw. Hochschulen nehmen beratende Institutionen eine wesentliche Funktion ein. Die begleitenden Akteure können jedoch nur dann effektiv wirken, wenn sie konstruktiv zusammenarbeiten. Die Fachtagung soll zu diesen Themen einen Beitrag leisten.

    Programm und Anmeldung

    Schwer erreichbare junge Menschen: Informationen über und Erfahrungen mit Maßnahmen nach § 16h SGB II

    Datum10. September 2021
    Veranstalterbag arbeit e.V.
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenAusgehend vom aktuellen Stand zum 16h SGB II geht es im Seminar um die praktische Arbeit mit schwer erreichbaren jungen Menschen. Themen sind unter anderem: "Vergabe-Maßnahme oder Projektförderung? Möglichkeiten und Grenzen", "Zielgruppen ansprechen, z. B. Aufsuchende Arbeit" und "Teilnehmende halten, z. B. Umgang mit „Tests“ und „Abtauchen“ der Teilnehmenden, Einzel- und Gruppenangebote".

    Programm und Anmeldung

    "Das steht doch so im Internet" – Bildungsarbeit mit Jugendlichen in einer digitalisierten Gesellschaft

    Datum13. bis 17. September 2021
    VeranstalterHaus Neuland e.V.
    VeranstaltungsortBielefeld
    Weitere InformationenIm Seminar sollen pädagogische Fachkräfte einen tieferen Einblick in die Lebens- und Medienwelten Jugendlicher erhalten sowie die Chancen und Risiken digitaler Mediennutzung reflektieren. Sie lernen Methoden und Werkzeuge kennen, mit denen sie sowohl die problematischen Bereiche digitaler Medien präventiv und reaktiv mit Jugendlichen thematisieren als auch ihre positiven Seiten in ihrer (Bildungs-)Arbeit nutzen können.

    Informationen und Anmeldung

    Hochschultage Berufliche Bildung - Virtual Edition

    Datum15. September 2021
    VeranstalterOtto-Friedrich-Universität Bamberg
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenDie Hochschultage Berufliche Bildung 2021 wurden aufgrund der Corona-Pandemie verschoben und finden erst 2023 in Bamberg in Präsenz statt. Die "Virtual Edition" steht aber bereits unter dem Motto "Berufliche Bildung nach Corona". Nähere Informationen folgen und werden auf der Homepage der Universität Bamberg veröffentlicht.

    Informationen und Anmeldung

    „Zukunft Bildungschancen – we all take part!“

    Datum15. bis 17. September 2021
    VeranstalterZentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln
    VeranstaltungsortKöln / Online
    Weitere InformationenBei der Tagung wird die Forschungslage zum Themenbereich Bildungsgerechtigkeit und seine einzelnen Dimensionen wie Mehrsprachigkeit und Diversität, Digitalisierung sowie Verteilung von Ressourcen in den Blick genommen. Darüber hinaus sind vor allem auch konkrete, roll-out-fähige Projekte zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen interessant.

    Informationen und Anmeldung

    3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit

    Datum20. bis 22. September 2021
    VeranstalterForschungsverbund DJI/TU Dortmund und Bayerischer Jugendring
    VeranstaltungsortOnline
    Weitere InformationenDer Bundeskongress war ursprünglich für den 21. bis 23. September 2020 geplant und wurde wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben. Zum dritten Mal greifen die Veranstalter zusammen mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Fachpraxis und Politik aktuelle Themen der Kinder- und Jugendarbeit auf - von "Aufwachsen heute" bis "Wie leben wir 2030?".

    Website des Bundeskongresses

    Erfolgreiches Coaching von jungen Erwachsenen in den Arbeitsmarkt – Kompakt-Ausbildung zum "Matching-Coach"

    Datum27. und 28. September 2021
    VeranstalterIN VIA Akademie
    VeranstaltungsortPaderborn
    Weitere InformationenDas Seminar gibt mehr Sicherheit bei der systemischen Berufsberatung, der Stärkenerkennung und beim Begleiten von Klienten zu mehr Selbstverantwortung. Es soll helfen, die beruflichen Handlungskompetenzen von Klienten besser und klarer benennen zu können und bietet ein praktisches Tool für berufliche Beratung an.

    Informationen und Anmeldung (PDF)

    Jahrestagung der evangelischen Jugendmigrationsdienste (Save the Date)

    Datum27. bis 29. September 2021
    VeranstalterEvangelische Jugendmigrationsdienste (JMD)
    VeranstaltungsortWeimar
    Weitere InformationenDie Jahrestagung der evangelischen Jugendmigrationsdienste, die ursprünglich vom 14. bis 16. September 2020 in Weimar geplant war, war aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens und der damit verbundenen Unwägbarkeiten abgesagt worden. Der neue Termin steht bereits fest.

    Weitere Informationen

    Oktober

    16. Fachkongress der Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management

    Datum22. bis 23. Oktober 2021
    VeranstalterDeutsche Gesellschaft für Care und Case Management (dgcc)
    VeranstaltungsortFreiburg
    Weitere InformationenIm Fokus der Jahrestagung 2021 steht der systematische Sozialraumbezug – mit all seinen Implikationen für Methodik, strategische Ausrichtung und die organisatorische Verortung des Case Managements. Die Veranstaltung ist als Präsenzkongress in Freiburg-Rieselfeld geplant. Aufgrund der Pandemieentwicklung kann aktuell nicht ausgeschlossen werden, dass der Kongress als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt werden muss.

    Programm und Anmeldung

    November

    Was es alles gibt – Kinder- und Jugendhilfe im Dickicht des Berichtwesens?! (Save the Date)

    Datum03. und 04. November 2021
    VeranstalterWWU Münster Arbeitsbereich Sozialpädagogik / Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ)
    VeranstaltungsortMünster
    Weitere InformationenMit der Fachveranstaltung soll der Transfer der zentralen Aussagen der Berichte der Bildungs- und Sozialberichterstattung angestoßen und der Versuch unternommen werden, die singulären Berichte in einer die Ergebnisse aufeinander beziehenden Perspektive so miteinander zu verknüpfen, dass diese als eine Art Sozialberichterstattung für die Kinder- und Jugendhilfe verstanden werden können.

    Programm und Anmeldung

    Wer will hier eigentlich was?

    Datum10. und 11. November 2021
    VeranstalterBundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. (BVkE)
    VeranstaltungsortFulda
    Weitere InformationenIn Vorträgen und Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Konzepte zum systemischen Arbeiten mit "unmotivierten" oder gewaltbereiten jungen Menschen in der Jugendhilfe und beruflichen Ausbildung kennenzulernen sowie sich mit Möglichkeiten der Qualifizierung von jungen Menschen mit psychischer Erkrankung zu befassen.

    Programm und Anmeldung (PDF)