Veranstaltungen 2019

Termine von Tagungen, Messen und Kongressen zum Themenfeld Übergang Schule - Beruf, Berufsorientierung und -vorbereitung, Ausbildung, Lehren und Lernen mit Medien ...





September

Berufswahlsiegel 2019: 5. bundesweiter Netzwerktag

Datum24. September 2019
VeranstalterSchule Wirtschaft e.V.
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenIm Zentrum des diesjährigen Netzwerktages steht das aktuelle Thema "SIEGEL-Schulen im digitalen Zeitalter". Impulse und Workshops geben Anregungen für die pädagogische Arbeit und dienen dem Austausch und der Vernetzung.

Programm und Anmeldung

"25 is the new 18" - Care Leaver

Datum26. September 2019
VeranstalterBundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e. V. (BVkE)
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenDas Thema "Care Leaver" ist in der Kinder- und Jugendhilfe in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus von Wissenschaft und Praxis geraten. Ergebnisse des Projekts "Care Leaver - stationäre Jugendhilfe und ihre Nachhaltigkeit", das den Übergang junger Care Leaver mithilfe unterschiedlicher Forschungszugänge umfassend analysiert und praxisbezogene Folgerungen ableitet, werden bei der Fachtagung vorgestellt und diskutiert.

Programm und Anmeldung

"Und täglich grüßt die nächste Herausforderung" - Fachtagung des Bundesverbandes Produktionsschulen e.V.

Datum26. September 2019
VeranstalterBundesverband Produktionsschulen e.V.
VeranstaltungsortKassel
Weitere InformationenDer Einführungsvortrag von Prof. Dr. Dietmar Heisler behandelt das Thema "Entwicklungen und Transformation der beruflichen Integrationsförderung". Anschließend gibt es zehn Workshops zu verschiedenen Themen, z.B. Chancen und Risiken der Digitalisierung am Übergang Schule – Beruf, Schulverweigerung im Jugendalter, Inklusion und Sprachsensibles Arbeiten und Lernen in der mehrsprachigen Produktionsschule.

Programm und Anmeldung (PDF)

Dialogforum Alpha Element

Datum30. September 2019
VeranstalterProjekt "Alpha Element - Digitale Tools für die lebensweltbezogene Grundbildung Erwachsener"
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenDigitale Assistenten an der Seite zu haben, eröffnet Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können, neue Freiheiten, um sich sicherer durch den Alltag bewegen zu können. Im Dialogforum Alpha Element werden ausgewählte digitale Tools vorgestellt - so zum Beispiel Apps, die beim Vorlesenüben assistieren. Außerdem gibt es eine Diskussion über Digitalisierung und Lernen sowie ein Blick in die Zukunft durch einen Zukunftsforscher.

Programm und Anmeldung

Zusatzqualifikationen für digitale Kompetenzen in der Aus- und Weiterbildung

Datum30. September 2019 und zwei weitere Termine
Veranstalterk.o.s GmbH im Rahmen des Berliner Projektes "Transferstelle Zusatzqualifikation digitale Kompetenzen"
VeranstaltungsortBerlin und online
Weitere InformationenDie Zusatzqualifikation soll Ausbildungspersonal aus Betrieben, überbetrieblichen Bildungsstätten und Weiterbildungseinrichtungen auf die Anforderungen der digitalen Transformation vorbereiten. Sie wird von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert und ist für Berliner Interessierte kostenfrei. Mit der Qualifizierung soll den genannten Zielgruppen das Konzept der Zusatzqualifikation und sollen die vom Anbieter entwickelten und eingesetzten Materialien vermittelt werden. Drei Präsenztermine werden kombiniert mit Online-Phasen.

Website der Veranstaltung

Oktober

Identität in Bewegung - Lebenslagen junger Menschen mit Flucht- und Zuwanderungsgeschichte

Datum01. Oktober 2019
VeranstalterLAG Jugendsozialarbeit NRW
VeranstaltungsortEssen
Weitere InformationenDie praktische Arbeit in den Beratungsdiensten für junge Zugewanderte wird vor allem von Vermittlung in Sprachkurse, Schule und/oder Ausbildung/Arbeit und Beruf bestimmt, so dass für den Blick auf die individuelle Biografie der jungen Menschen wenig Zeit bleibt. Der Fachtag will den Fokus zu weiten und bezogen auf die individuellen Lebenslagen junger Menschen mit Flucht- und Zuwanderungsgeschichte schärfen.

Programm und Anmeldung (PDF)

Dialogtag: Demokratiebildung

Datum01. Oktober 2019
VeranstalterIN VIA Akademie Paderborn, BAG KJS e.V.
VeranstaltungsortKöln
Weitere InformationenAngesichts aktueller gesellschaftspolitischer Spaltungen sind das Leben und das Vermitteln demokratischer Werte essentiell. Auch die Jugendsozialarbeit hat hier einen wichtigen Auftrag. Doch wie kann Jugendsozialarbeit diesem gerecht werden? Mittelpunkt des Dialogtages wird die Frage nach einer intensiveren Zusammenarbeit zum Thema „Demokratiebildung“ zwischen Politischer Bildung und Jugendsozialarbeit stehen. Diskutiert wird, welche Schnittstellen es gibt und wie die Zusammenarbeit ausgebaut werden kann.

Infos und Anmeldung

Digitalisierung: Chancen UND Herausforderungen!? Ansätze zu Handlungsmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren der Digitalisierung in der Jugendsozialarbeit

Datum02. Oktober 2019
VeranstalterIN VIA Akademie/Meinwerk-Institut gGmbH und Kolpingwerk Deutschland
VeranstaltungsortKöln
Weitere InformationenDie Tagung möchte Chancen UND Herausforderungen der Digitalisierung für die Jugendsozialarbeit gemeinsam betrachten – und dies möglichst vor dem Hintergrund von ersten konkreten Erfahrungen und Umsetzungsmöglichkeiten aus der Praxis. Sie setzt sich mit der Frage auseinander, wie Digitalisierung gelingen kann, welche Handlungsmöglichkeiten sich für die Jugendsozialarbeit ergeben und welche Erfolgsfaktoren dabei eine Rolle spielen.

Programm und Anmeldung (PDF)

IHK NRW Bildungskongress 2019

Datum08. Oktober 2019
VeranstalterIHK NRW
VeranstaltungsortDüsseldorf
Weitere InformationenTeilqualifizierungen als zweite Chance für den Berufsabschluss bilden neben der höheren Berufsbildung einen der beiden Schwerpunkte des Kongresses. Auf der Bühne berichten sowohl Absolventen von Aufstiegsfortbildungen als auch von Teilqualifizierungen über ihre persönlichen Erfahrungen. Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft helfen bei der Einordnung.

Programm und Anmeldung

3. Transferworkshop zum Projekt "Rassismuskritische und migrationssensible Kompetenz in der Jugendsozialarbeit" - Begleitung von Einrichtungen in rassismuskritischen Öffnungsprozessen – was muss ich beachten?

Datum09. Oktober 2019
VeranstalterKatholische Jugendsozialarbeit
VeranstaltungsortKöln
Weitere InformationenDie Erfahrungen, Herausforderungen, Dilemmata und Fallstricke aus dem Projekt sollen in fünf ausgewählten Transferworkhops und mit einer Handreichung weitergeben werden. Fach- und Leitungskräfte, die sich mit rassismuskritischen Prozessen innerhalb ihrer Einrichtung beschäftigen wollen, sollen Anregungen und mögliche Impulse zur Umsetzung erhalten und die Kooperation und Vernetzung untereinander sollen gestärkt werden.

Programm und Anmeldung (PDF)

Bundeskongress Schulsozialarbeit 2019

Datum10. bis 11. Oktober 2019
VeranstalterKooperationsverbund Schulsozialarbeit
VeranstaltungsortJena
Weitere InformationenDer Bundeskongress Schulsozialarbeit 2019 des Kooperationsverbunds Schulsozialarbeit wird unter dem Motto „Bildung · Chancen · Gerechtigkeit“ zur Profilierung der Schulsozialarbeit beitragen. Fragen zur fachlichen und konzeptionellen Weiterentwicklung der Schulsozialarbeit können sich in allen drei Bausteinen "Bildung · Chancen · Gerechtigkeit" wiederfinden.

Anmeldung und vorläufiges Programm

Argumente gegen Angst und Populismus

Datum11. bis 12. Oktober 2019
VeranstalterIQ-Netzwerk Nordrhein-Westfalen
VeranstaltungsortBielefeld
Weitere InformationenWenn jemand Hass und Ängste gegen geflüchtete Personen oder sozial Benachteiligte schürt, macht das häufig sprachlos: Die passenden Argumente fehlen, um angemessen zu reagieren. Wie lassen sich Sorgen ernst nehmen – ohne den eigenen Standpunkt zu verwässern? Damit beschäftigt sich dieser Workshop, der sich an Akteure in der Migrationsarbeit richtet und liefert Theorie und viel Praxis. 

Anmeldung und Programm (PDF)

Gleiches Ziel, vielfältige Ansätze - Strategien und regionale Herausforderungen am Übergang Schule – Beruf

Datum22. Oktober 2019
VeranstalterHessische Landesregierung / INBAS GmbH
VeranstaltungsortLimburg
Weitere InformationenBei der bundesweiten Tagung der OloV-Strategie ist ein Austausch über die Ländergrenzen geplant: Die Teilnehmenden werden einen Blick darauf werfen, was Jugendliche bewegt und wie die Akteure aus verschiedenen Bundesländern und Regionen mit den Aufgaben der Gegenwart und Zukunft umgehen.

Programm und Anmeldung

Integriertes Fach- und Sprachlernen für Lehrende im Bereich der Berufsorientierung und Berufsvorbereitung von  Zugewanderten

Datum22. und 23. Oktober 2019
VeranstalterBundesinstitut für Berufsbildung in Kooperation mit der IQ-Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenDie Fortbildung wird als Workshop zum integrierten Fach- und Sprachlernen für Lehrende im Bereich der Berufsorientierung und Berufsvorbereitung von Zugewanderten angeboten. Es werden Methoden und Arbeitsformen vermittelt, wie fachliches und sprachliches Lernen während einer Maßnahme für Zugewanderte miteinander verknüpft werden können.

Website der Veranstaltung

Engagieren, Einmischen, Politik gestalten - Wie gelingt Lobbyarbeit in der Jugendsozialarbeit?

Datum24. Oktober 2019
VeranstalterKatholische Jugendsozialarbeit (KJS) / IN VIA
VeranstaltungsortFrankfurt am Main
Weitere InformationenDas anwaltschaftliche Eintreten für die Belange junger Menschen ist ein wichtiger Bestandteil des Auftrags für in der Jugendsozialarbeit Tätige. Ziel der bundesweit angelegten Fachtagung ist es, dass die Teilnehmenden Einblicke in Stellenwert, Vorgehensweisen und Methoden der Interessenvertretung erhalten. Beispiele aus der Praxis der Jugendsozialarbeit geben Einblicke in die konkrete Lobbyarbeit.

"Inklusion im Betrieb - Reden hilft!"

Datum29. Oktober 2019
VeranstalterKompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) und Aktion Mensch
VeranstaltungsortEisenach
Weitere InformationenDie richtigen Worte im Bewerbungsgespräch und im Alltag mit Menschen mit Behinderung finden – dabei bekommen Sie jetzt Unterstützung! Der von KOFA und Aktion Mensch neu entwickelte „Wegweiser: Inklusion im Betrieb“ hilft Ihnen praxisnah mit Checklisten und Gesprächsleitfäden. Neben der Vorstellung des Produkts zeigen Praxisbeispiele, wie Menschen mit und ohne Behinderung im Unternehmen bereits gute Kommunikationswege etabliert haben.

Website der Veranstaltung

Perspektiven global erweitern (Internationale Konferenz)

Datum30. und 31. Oktober 2019
VeranstalterBundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) und IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e. V.
VeranstaltungsortKöln
Weitere InformationenWeltweit ein gesellschaftliches Bewusstsein für Umwelt- und Klimaschutz, gerechtere Lebensbedingungen, weniger Armut, besseren Zugang zu Bildung und lebenswerte Städte zu schaffen, ist eine der größten globalen Herausforderungen. Wie bei dieser globalen Bildungsaufgabe die drei Bereiche internationale Jugendarbeit, entwicklungspolitische Bildungsarbeit und Kulturelle Bildung zusammenwirken können, darum geht es bei der Konferenz.

Programm und Anmeldung

November

AWO-ISS-Langzeitstudie: Folgen von Armut im Lebensverlauf

Datum06. November 2019
VeranstalterAWO Bundesverband
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenAuf der Fachveranstaltung zur Veröffentlichung der neuen Kinderarmutsstudie der AWO und des Instituts für Sozialarbeit und Sozialpädagogik werden die Ergebnisse der Langzeitstudie vorgestellt. Es wurden weitreichende neue Erkenntnisse zur Entwicklung der Lebenslagen von armen und nicht armen Kindern bis zum Übergang in das Erwachsenenalter gewonnen. Auf dieser Basis sollen die Schlussfolgerungen für die politische und soziale Arbeit gegen Armut diskutiert werden.

Website der Veranstaltung

Kooperationsfachtagung: Der Wahnsinn hört nicht auf! Jugendberufshilfe (ver)sucht neue Wege

Datum06. und 07. November 2019
VeranstalterBVkE, EJSA, EFAS, KJS
VeranstaltungsortBad Salzschlirf (bei Fulda)
Weitere InformationenDie Kernherausforderung im Jugendalter wird im Bereich der Qualifizierungs-, Selbstpositionierungs- und Verselbstständigungsprozesse gesehen. Dies sind zentrale Bereiche der sozialen Dienste für Jugendliche und junge Erwachsene. Sie bilden die Schwerpunkte der Fachtagung. Das Hauptreferat befasst sich mit der aktuellen Diskussion zur "Weiterentwicklung der Förderinstrumente U 25 im SGB III". Ein weiteres Referat betrifft den "Wahnsinn" im Fördersystem.

Programm und Anmeldung

4. Transferworkshop zum Projekt "Rassismuskritische und migrationssensible Kompetenz in der Jugendsozialarbeit" - Öffentlichkeitsarbeit und Leitbildentwicklung unter rassismuskritischen Gesichtspunkten - Die Macht der Farben

Datum14. November 2019
VeranstalterKatholische Jugendsozialarbeit
VeranstaltungsortKöln
Weitere InformationenDie Erfahrungen, Herausforderungen, Dilemmata und Fallstricke aus dem Projekt sollen in fünf ausgewählten Transferworkhops und mit einer Handreichung weitergeben werden. Fach- und Leitungskräfte, die sich mit rassismuskritischen Prozessen innerhalb ihrer Einrichtung beschäftigen wollen, sollen Anregungen und mögliche Impulse zur Umsetzung erhalten und die Kooperation und Vernetzung untereinander sollen gestärkt werden.

Programm und Anmeldung (PDF)

"Über den Tellerrand" - Beratung in einer Gesellschaft im Wandel

Datum14. November 2019
VeranstalterNationales Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung (nfb)
VeranstaltungsortMainz
Weitere InformationenBildungs- und berufsbezogene Beratung agiert immer im Kontext gesellschaftlicher  Anforderungen. Der gegenwärtige Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft wird als besonders  verunsichernd und herausfordernd erfahren. Inwieweit ändern sich dadurch die Beratungsdienste, wie müssen sich bewährte Formate weiterentwickeln, neue Inhalte und Netzwerke integriert und andere Methoden generiert werden? Vor diesem Hintergrund lädt das nfb zu Vorträgen und zu kollegialem Austausch ein.

Programm und Anmeldung

DJI Jahrestagung 2019: Jugendwelten - Jugendforschung. Jugendpolitik. Jugendbilder.

Datum19. und 20. November 2019
VeranstalterDeutsches Jugendinstitut
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenMit dem 15. Kinder- und Jugendbericht wurde Jugend zu einer neuen sozial- und generationspolitischen Herausforderung. Auf der Tagung werden diese im Lichte der Jugendpolitik und der öffentlichen Debatten über Jugend diskutiert.

Programm und Anmeldung

5. Transferworkshop zum Projekt "Rassismuskritische und migrationssensible Kompetenz in der Jugendsozialarbeit" - (PoC-)Fachkräfte in Einrichtungen unterstützen durch Ansätze des Powersharing und Empowerment

Datum25. November 2019
VeranstalterKatholische Jugendsozialarbeit
VeranstaltungsortKöln
Weitere InformationenDie Erfahrungen, Herausforderungen, Dilemmata und Fallstricke aus dem Projekt sollen in fünf ausgewählten Transferworkhops und mit einer Handreichung weitergeben werden. Fach- und Leitungskräfte, die sich mit rassismuskritischen Prozessen innerhalb ihrer Einrichtung beschäftigen wollen, sollen Anregungen und mögliche Impulse zur Umsetzung erhalten und die Kooperation und Vernetzung untereinander sollen gestärkt werden.

Programm und Anmeldung (PDF)

Entwicklungen und Perspektiven in der Berufsorientierung – Stand und Herausforderungen

Datum25. und 26. November 2019
VeranstalterAG BFN Berufsbildungsforschungsnetz
VeranstaltungsortMünster
Weitere InformationenDas AG BFN-Forum widmet sich verschiedener Handlungs- und Forschungsfelder von Berufsorientierung, die Berufswahl als lebenslange Laufbahngestaltung versteht. Dies erfordert die Einbindung unterschiedlicher Institutionen und Akteurinnen und Akteure der allgemeinen und beruflichen Bildung. Im Fokus stehen dabei die Diagnostik in der Berufsorientierung, die berufliche Entwicklung über die Lebensspanne und die Förderung erfolgreicher Laufbahnen, Konzepte domänenspezifischer beruflicher Orientierung sowie die Akteurinnen und Akteure in der Berufsorientierung.

Programm und Anmeldung

Europa allen jungen Menschen ermöglichen

Datum28. November 2019
VeranstalterBAG KJS e.V.
VeranstaltungsortErfurt
Weitere InformationenWill man Jugendliche in der Jugendsozialarbeit für europäische Maßnahmen und Erfahrungen grenzüberschreitender Mobilität begeistern, muss man zunächst die pädagogischen Fachkräfte und auch die Leitungskräfte für Europa gewinnen. Der Workshop "Grenzüberschreitende Mobilität für Jugendliche und Fachkräfte in der JSA" bietet mit Impulsen, Diskussionen und guten Beispielen aus der Praxis Antworten auf viele offene Fragen.

Infos und Anmeldung

Barcamp: Digital und teilbar

Datum28. und 29. November 2019
VeranstalterEPALE Deutschland
VeranstaltungsortSchwäbisch Gmünd
Weitere InformationenFragen, Ideen, Erfahrungen und Einsichten zum Lehren und Lernen mit offenen Bildungsmaterialien sollen bei dem Barcamp ausgetauscht werden. Inhalte und Ablauf werden von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet.

Programm und Anmeldung

Dezember

Jahreskongress Berufliche Bildung (jakobb)

Datum05. und 06. Dezember 2019
VeranstalterBerufsschullehrerverband Baden-Württemberg, BIBB, Klett MINT GmbH, Nachwuchsstiftung Maschinenbau
VeranstaltungsortStuttgart
Weitere InformationenDer Kongress für Schulleitungen, Abteilungs- und Fachbereichsleitungen berufsbildender Schule und Ausbilder*innen in Betrieben beschäftigt sich mit Themen wie "Digitalisierung in der Ausbildung", "Inklusion/Integration in der Ausbildung" und "Ausbildungs- und Fortbildungskonzepte für die Industrie 4.0".

Website des Kongresses

Rechtspopulismus schadet der Seele

Datum10. und 11. Dezember 2019
VeranstalterBAG Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA), BAG Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R)
VeranstaltungsortFrankfurt am Main
Weitere InformationenIn den letzten Jahren etablierte sich in Deutschland ein neuer politischer Akteur: eine rechtspopulistische Bewegung. Für kirchliche Organisationen stellt dies eine große Herausforderung dar: Die Ziele dieser Bewegung stehen in direktem Widerspruch zu ihrem Engagement für Geflüchtete und für eine soziale, geschlechtergerechte und offene Gesellschaft. Wie können evangelische Träger damit umgehen? Das ist die Leitfrage dieses Fachtags.

Programm und Anmeldung (PDF)

Online-Kurs zum Umgang mit Traumatisierungen von geflüchteten Kindern und Jugendlichen

Datum15. Dezember 2019 bis Mai 2020
VeranstalterKlinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie des Universitätsklinikums Ulm
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenIm Rahmen des Online-Kurses "Interkulturelles Verständnis, Kultursensibilität und Psychoedukation im Umgang mit belasteten, traumatisierten und kranken Flüchtlingskindern" erhalten die Teilnehmenden in fünf Modulen Informationen über Migration, Interkulturalität und Kultursensibilität, das Hilfesystem, die rechtliche Situation und damit verbundene Herausforderungen, Traumatisierung bei minderjährigen Flüchtlingen sowie Unterstützung und Hilfe.
Anmeldung: Bis 15. Dezember 2019.

Informationen und Anmeldung

 
 
 

überaus informiert

 

Besucher-Hits