Veranstaltungen 2019

Termine von Tagungen, Messen und Kongressen zum Themenfeld Übergang Schule - Beruf, Berufsorientierung und -vorbereitung, Ausbildung, Lehren und Lernen mit Medien ...





Mai

AlphaDekade-Konferenz 2019 - Literalität und Teilhabe

Datum07. und 08. Mai 2019
VeranstalterKoordinierungsstelle der Dekade für Alphabetisierung im Auftrag des BMBF und der KMK
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenIm Mittelpunkt der Konferenz steht die Frage, welche Bedeutung geringe Literalität und Grundkompetenzen für die gesellschaftliche Teilhabe haben. In Vorträgen, acht Fachforen und einem Podiumsgespräch werden die Ergebnisse der LEO-Studie 2018 präsentiert und diskutiert. Dabei geht es auch um die Frage, wie die Befunde zur Steigerung der Grundbildungskompetenzen in der erwachsenen Bevölkerung und zur Erreichung der Dekadeziele genutzt werden können.

Website der Veranstaltung

Kompaktseminar "Interkulturell sensible Berufsorientierung" (IKSBO)

Datum13. bis 15. Mai 2019
VeranstalterBerufsorientierungsprogramm des BMBF (BOP)
VeranstaltungsortHannover
Weitere InformationenZiel des Kompaktseminars ist es, die interkulturellen Kompetenzen des Bildungs- und Ausbildungspersonals der im Berufsorientierungsprogramm beteiligten Institutionen aufzubauen, so dass diese sensibel auf die vielfältigen kulturellen Hintergründe der Jugendlichen reagieren können. Teilnahmeberechtigt sind vor allem Mitarbeiter/-innen und Ausbilder/-innen in überbetrieblichen und vergleichbaren Bildungsstätten, die im Rahmen des BOP oder BOF gefördert werden.

Anmeldung

Wandel der Arbeit durch Digitalisierung = Wandel der Geschlechterverhältnisse?

Datum17. Mai 2019
VeranstalterForschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung (e.V.), TU Dortmund, Sozialforschungsstelle
VeranstaltungsortDortmund
Weitere InformationenAnhand empirischer Erkenntnisse aus der Arbeitsmarkt- sowie der Arbeits- und Geschlechterforschung wird die Bedeutung der Digitalisierung für die Arbeit vorgestellt. Diskutiert werden soll, wie der digitale Wandel das Geschlechterverhältnis berührt und verändern kann.  Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Frage, wie Erkenntnisse der Geschlechterforschung in die Unternehmen, in die Arbeits- und Technikgestaltung sowie in die Informatik einfließen können.

Programm und Anmeldung (PDF)

Kompaktseminar "Interkulturell sensible Berufsorientierung" (IKSBO)

Datum20. bis 22. Mai 2019
VeranstalterBerufsorientierungsprogramm des BMBF (BOP)
VeranstaltungsortMagdeburg
Weitere InformationenZiel des Kompaktseminars ist es, die interkulturellen Kompetenzen des Bildungs- und Ausbildungspersonals der im Berufsorientierungsprogramm beteiligten Institutionen aufzubauen, so dass diese sensibel auf die vielfältigen kulturellen Hintergründe der Jugendlichen reagieren können. Teilnahmeberechtigt sind vor allem Mitarbeiter/-innen und Ausbilder/-innen in überbetrieblichen und vergleichbaren Bildungsstätten, die im Rahmen des BOP oder BOF gefördert werden.

Anmeldung

Webinare: Digitalisierung und ihre Chancen für Non-Profitorganisationen

Datum20. bis 24. Mai 2019
VeranstalterHaus des Stiftens gGmbH, mit Förderung durch die Robert Bosch Stiftung
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenWährend der Webinarwoche Digital-Camp 2019 geht es um die Frage, wie Non-Profit-Organisationen die Chancen nutzen können, die ihnen die Digitalisierung bietet. Dahinter steckt weit mehr als der Einsatz von digitalen Tools und neuen Technologien. Es geht vielmehr um Strukturen, Kernprozesse und Strategien innerhalb der jeweiligen Organisation und um die Bereitschaft, Veränderungen anzustoßen.

Website Digital-Camp 2019

Perspektive Begabung: Schule.Aus.Bildung - Berufliche Orientierung

Datum21. Mai 2019
VeranstalterBildung & Begabung
VeranstaltungsortKöln
Weitere InformationenDie Tagung Perspektive Begabung nimmt die Berufsorientierung aus interdisziplinärer Perspektive in den Blick. Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Einfluss von Schule auf Berufswahlprozesse oder Reflexionsgespräche werden fokussiert, um Jugendliche beim Aufbau ihres Selbstkonzepts für einen gelingenden Übergang zu unterstützen.

Website der Veranstaltung

BMBF-Forum International „The Future of Work“

Datum21. und 22. Mai 2019
VeranstalterBundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenDas BMBF lädt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, aber auch Akteure aus Bildung, Wirtschaft und Politik ein, Fragen zur Arbeit von morgen disziplinübergreifend und international zu diskutieren. Die Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmer erwarten Keynotes, praxisnahe Workshops und eine  Ausstellung mit interaktiven Exponaten. Die Veranstaltungsreihe wird sich künftig alle zwei Jahre einem aktuellen Thema aus Bildung und Forschung widmen – mit dem Ziel der interdisziplinären und internationalen Vernetzung.

Website der Veranstaltung

Schulabsentismus – Alternative Wege zum Schulabschluss

Datum27. und 28. Mai 2019
VeranstalterBundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA),  IN VIA Deutschland im Netzwerk der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS)
VeranstaltungsortBonn
Weitere InformationenSchulabsente junge Menschen, deren Eltern sowie Verantwortliche der Kinder- und Jugendhilfe und der Schulen fragen sich immer wieder, wie auch abseits des regulären Wegs Schulabschlüsse ermöglicht und erreicht werden können. Die Tagung bietet grundlegende Informationen über den aktuellen Forschungsstand und aktuelle Entwicklungen sowie Einblicke in die Perspektive junger Menschen aus der biografischen Forschung. In Praxis-Workshops werden Konzepte für die Begleitung junger Menschen zum Schulabschluss vorgestellt.

Kontaktseminar „Europe on the move – key competences to create mobility projects in VET”

Datum27. bis 29. Mai 2019
VeranstalterNationale Agentur beim BIBB
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenEinrichtungen, die neue Erasmus+ -Mobilitätprojekte entwickeln, sich mit anderen Interessierten der Berufsbildung austauschen oder neue Kontakte knüpfen möchten, sind eingeladen, sich für das Kontaktseminar in Berlin zu bewerben. Bewerbungsschluss ist der 25.03.2019.

Website der Veranstaltung

Juni

Kompaktseminar "Interkulturell sensible Berufsorientierung" (IKSBO)

Datum04. bis 06. Juni 2019
VeranstalterBerufsorientierungsprogramm des BMBF (BOP)
VeranstaltungsortLudwigshafen
Weitere InformationenZiel des Kompaktseminars ist es, die interkulturellen Kompetenzen des Bildungs- und Ausbildungspersonals der im Berufsorientierungsprogramm beteiligten Institutionen aufzubauen, so dass diese sensibel auf die vielfältigen kulturellen Hintergründe der Jugendlichen reagieren können. Teilnahmeberechtigt sind vor allem Mitarbeiter/-innen und Ausbilder/-innen in überbetrieblichen und vergleichbaren Bildungsstätten, die im Rahmen des BOP oder BOF gefördert werden.

Anmeldung

Teilhabe von u25-Jährigen auf dem Ausbidlungs- und Arbeitsmarkt

Datum11. und 12. Juni 2019
VeranstalterBAG ÖRT gefördert durch das BMFSFJ
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenTeilhabe kann gelingen, wenn Unterstützungsangebote besser auf die Zielgruppe und ihre Bedürfnisse angepasst werden. Eine nachhaltige Integration in Ausbildung und Arbeit gelingt durch individuelle Unterstützung und verlässliche Strukturen, die durch die fachliche Expertise und aktive Unterstützung der Jugendsozialarbeit geleistet werden. Auf der Fachtagung wird diskutiert, mit welchen Strategien eine fortschreitende Entwicklung des Missverhältnisses zwischen offenen Ausbildungsplätzen und unversorgten jungen Menschen entgegen gewirkt werden kann.

Programm und Anmeldung (PDF)

Neue Perspektiven - Ansätze der geschlechterbezogenen Jugendsozialarbeit

Datum18. Juni 2019
VeranstalterBAG EJSA, YES Forum, SKA Darmstadt
VeranstaltungsortMünchen
Weitere InformationenRollenklischees und auch Erfahrungen von Benachteiligungen aufgrund des Geschlechts können die Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung prägen. Beteiligungsformen Jugendlicher können geschlechtsspezifisch variieren. All das hat Auswirkungen auf die geschlechterbezogene Jugendsozialarbeit. Mit der Tagung die BAG EJSA die Möglichkeit anhand von Vorträgen und Diskussionen zu erfahren, wie junge Frauen* und junge Männer* in ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen unterstützt werden können.

Programm und Anmeldung (PDF)

Grenzüberschreitende Mobilität für Jugendliche und Fachkräfte in der Jugendsozialarbeit

Datum19. Juni 2019
VeranstalterBundes­arbeits­gemeinschaft Katholische Jugend­sozialarbeit (BAG KJS) e.V.
VeranstaltungsortErfurt
Weitere InformationenAuslandsaufenthalte sind für viele junge Menschen in der Jugendberufshilfe oder im Übergangsbereich weit weg. Dabei bietet internationale Mobilität insbesondere für benachteiligte Jugendliche viele Möglichkeiten, z.B. den Gewinn persönlicher Kompetenzen oder die Steigerung der Chancen auf einen erfolgreichen Übergang in die Arbeitswelt. Der Workshop möchte pädagogische Fachkräfte dafür gewinnen, Jugendliche in der Jugendsozialhilfe für europäische Maßnahmen und internationale Mobilität zu begeistern.

Anmeldung

Berufliche Wiedereingliederung von Straffälligen. Aktuelle Modelle und Projekte zur (Arbeitsmarkt-) Integration

Datum24. und 25. Juni 2019
VeranstalterDBH-Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik
VeranstaltungsortFrankfurt
Weitere InformationenDie zwölfte Fachtagung zum Thema Übergangsmanagement beschäftigt sich mit der Frage, wie eine nachhaltige Integration, insbesondere von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit besonderen Schwierigkeiten beim Zugang zu Arbeit oder Ausbildung, in den Arbeitsmarkt ermöglicht werden? Der Schwerpunkt der Tagung sind verschiedene Handlungsansätze zur beruflichen Wiedereingliederung von ehemaligen Strafgefangenen und Straffälligen.

Prgramm und Anmeldung

Integration von Geflüchteten und Neuzugewanderten in Ausbildung und Arbeitsmarkt

Datum25. Juni 2019
VeranstalterServicestelle Bildungsketten beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
VeranstaltungsortBonn
Weitere InformationenDie Integration von Geflüchteten in Ausbildung und Arbeitsmarkt hat eine hohe gesellschaftliche Relevanz. Was hat sich an Maßnahmen bewährt? Was kann verbessert werden? Die Fachtagung der Initiative Bildungsketten möchte ein Zwischenfazit zu Ansätzen der Integration in den Bereichen Berufliche Orientierung, Übergang Schule – Beruf und Ausbildung ziehen und den Teilnehmenden die Möglichkeit bieten, über diese Themen zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Programm und Anmeldung

Rechtsvereinfachung - §16h SGB II (Förderung schwer zu erreichender junger Menschen)

Datum25. Juni 2019
VeranstalterBundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Arbeit e.V.
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenDas Seminar der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Arbeit e.V. gibt einen Überblick über die aktuellen Rechtsänderungen im SGB II und einen Input zu §16h SGB II. In Kleingruppen werden Maßnahmen entwickelt und Vor- und Nachteile im Vergleich zu anderen Förderinstrumenten gemeinsam bewertet. Anmeldeschluss ist der 26. April 2019.

Programm und Anmeldung (PDF)

Berufliche Aus- und Fortbildung in Zeiten der Akademisierung

Datum25. Juni 2019
VeranstalterBundesinstitut für Berufsbidlung
VeranstaltungsortBonn
Weitere InformationenIm Zuge des Akademisierungstrends muss der Stellenwert der Beruflichen Bildung neu beleuchtet werden. Die BIBB-Fachtagung befasst sich mit Bildungsentscheidungen und -verläufen ebenso wie mit Einsatz- und Rekrutierungsstrategien der Unternehmen zur Fachkräftesicherung. Ziel ist es, Handlungsempfehlungen für Politik und Praxis zu geben.

Website der Veranstaltung

Webinar: Die Suche nach Qualität bei OER – ein Austausch mit allen Bildungsbereichen

Datum25. Juni 2019, 15:00 - 16:00 Uhr
VeranstalterInformationsstelle OER (OERinfo)
VeranstaltungsortOnline
Weitere InformationenOERinfo greift mit dieser Veranstaltung ein wichtiges Thema auf: die Qualität bei Offenen Bildungsmaterialien (OER). Das Webinar gibt nach einer kurzen Einführung Raum für den Austausch mit den Referenten und Referentinnen. Praktiker und Praktikerinnen können sich untereinander austauschen über bisherige Erfahrungen mit Qualitätskriterien im Zusammenhang mit OER. Gemeinsam werden Praxisbeispiele untersucht.

Website der Veranstaltung

Cool ans Ziel - Schwierige Jugendliche erfolgreich motivieren

Datum25. Juni und 26. Juni 2019
VeranstalterIN VIA Akademie, mit Förderung des BMFSFJ
VeranstaltungsortPaderborn
Weitere Informationen'Cool ans Ziel' ist eine methodische Konzeption, die Antwort auf die Frage gibt, wie Heranwachsende motiviert werden können. Von der Annahme ausgehend, dass erfolgreiche pädagogische Arbeit erst dann möglich wird, wenn es gelingt, eine innere Bereitschaft bei den Jugendlichen herzustellen, steht der gezielte methodische  Auf- und Ausbau von Motivationsvoraussetzungen für wünschenswerte Ziele im Mittelpunkt. Erfahrungen zeigen: es gelingt sogar, bislang unkooperative Jugendliche zu erreichen.

Programm und Anmeldung

Lernort gestalten – Zukunft sichern. Digitalisierung in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten

Datum25. und 26. Juni 2019
VeranstalterBundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesinstitut für Berufsbildung
VeranstaltungsortBerlin
Weitere InformationenMit dieser Fachtagung möchten das BMBF und das BIBB aufzeigen, wie die Digitalisierung die Ausbildung in den überbetrieblichen Berufsbildungsstätten verändert und wie hiermit überbetriebliche Ausbildung neugestaltet werden kann. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Entscheiderinnen und Entscheider in ÜBS und ihr Ausbildungspersonal sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und weiteren Bildungsinstitutionen.

Programm und Anmeldung

Juli

Fachtagung Jugendberufshilfe – Weil Jugend Zukunft verdient

Datum4. Juli 2019
VeranstalterIN VIA Deutschland, Kolpingwerk Deutschland, LAG KJS NRW, BDKJ und BAG KJS
VeranstaltungsortKöln
Weitere InformationenDer Übergang von der Schule in den Beruf gelingt nicht allen jungen Menschen mit Leichtigkeit. Diese Jugendlichen sind angewiesen auf Beratung, Begleitung und kontinuierliche Unterstützung durch Fachkräfte der Jugendberufshilfe. Die Fachtagung bietet durch fachliche Impulse und ein breites Workshop-Angebot Möglichkeiten zum intensiven Austausch über die Vielfalt jugendlicher Lebenslagen und die daraus resultierenden Herausforderungen für die Jugendberufshilfe.

Fachtagung Jugendberufshilfe

 
 
 

überaus informiert

 

Besucher-Hits