Veranstaltungen 2018

Termine von Tagungen, Messen und Kongressen zum Themenfeld Übergang Schule - Beruf, Berufsorientierung und -vorbereitung, Ausbildung, Lehren und Lernen mit Medien ...



      April

      Flüchtlinge und Migrant/-innen beraten

      Datum11. bis 13. April 2018
      VeranstalterDer Paritätische Gesamtverband
      VeranstaltungsortFulda
      Weitere InformationenDas Thema Familienzusammenführung zu subsidiär Geschützten war während des Wahlkampfs, v.a. aber während der Sondierungs- und Koalitionsvereinbarungen ein Schwerpunkt der politischen Diskussion. Doch welche Folgen hat der politische Kompromiss nun für die Beratungspraxis? Welche Personen sollten bzw. können jetzt einen Antrag auf Familiennachzug stellen, welche besser nicht?

      Programm und Anmeldung

      sozial kompetent – dual ausgebildet

      Datum16. April 2018
      VeranstalterBundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
      VeranstaltungsortBerlin
      Weitere InformationenDas Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert mit dem Programm "Förderung sozialer Kompetenz in der dualen Ausbildung, insbesondere zur Integration von Flüchtlingen" innovative Ansätze zur Steigerung der sozialen Kompetenz. Die Tagung gibt einen Einblick in die Umsetzungserfahrungen der Modellprojekte und ermöglicht einen fachlichen Austausch. Die Anmeldung für die Fachtagung ist bis zum 1. April 2018 per E-Mail möglich. Außerdem gibt es Webinare zum Thema.

      Programm (PDF)

      Perspektiven lebensbegleitender Beratung zu Bildung und Beruf in Berlin

      Datum18. April 2018
      Veranstalterk.o.s GmbH und Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
      VeranstaltungsortBerlin
      Weitere InformationenBeratung zu Bildung und Beruf in Berlin steht zugleich für ein offenes und unbürokratisches Angebot lebensbegleitender Bildungsberatung und für eine professionelle Dienstleistung. Die Fachtagung greift Diskussionen auf und umfasst Beiträge zu Perspektiven lebensbegleitender Beratung zu Bildung und Beruf, eine Werkschau zum aktuellen Stand des Berliner Modells und eine Zeitreise aus Anlass des dreißigjährigen Bestehens unabhängiger, öffentlich geförderter Beratungsangebote in Berlin.

      Anmeldung und Programm

      Vielfalt in der Berufswahl für junge Frauen im KJF Berufsbildungswerk Augsburg

      Datum20. April 2018
      VeranstalterKJF Berufsbildungswerk Augsburg
      VeranstaltungsortAugsburg
      Weitere InformationenZiel der KJF Berufsbildungswerke ist es, junge Menschen dabei zu unterstützen, ihren Platz in Beruf und mitten in der Gesellschaft zu finden. Damit dies gelingen kann ist es wichtig, dass die jungen Menschen einen Beruf ergreifen, der ihren Interessen und Fähigkeiten entspricht und nicht nur von geschlechterstereotypen Rollenbildern bestimmt ist. Das KJF Berufsbildungswerk Augsburg hat hierbei besondere Erfahrungen in der Qualifizierung von jungen Frauen gesammelt und innovative Ansätze entwickelt.

      Programm und Anmeldung

      Fachtagung: Ressource Vielfalt

      Datum23. April 2018
      VeranstalterArbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. (AdB); Paritätisches Bildungswerk/Bundesverband e.V. (PB); Hessische Landeszentrale für politische Bildung (HLZ)
      VeranstaltungsortFrankfurt am Main
      Weitere InformationenIn den letzten Jahren haben viele Menschen in Deutschland Schutz vor Krieg, Not und Verfolgung gesucht. Eine große Zahl dieser Geflüchteten wird für eine unbestimmte Zeit oder dauerhaft in Deutschland bleiben. Wie kann die erfolgreiche Aufnahme der Zugewanderten in die Gesellschaft gelingen? Welche Rolle spielt dabei die politische Bildung? Zudem soll die Frage gestellt werden, ob der Integrationsbegriff ausreicht, um zu beschreiben, wie den Menschen wirklich eine umfassende soziale, gesellschaftliche und politische Teilhabe ermöglicht werden kann. Muss es nicht vielmehr um Inklusion gehen?

      Programm und Anmeldung

      AlphaDekade-Konferenz "Zugänge schaffen"

      Datum24. April 2018
      VeranstalterKoordinierungsstelle der Dekade für Alphabetisierung im Auftrag des BMBF und der KMK
      VeranstaltungsortHamburg
      Weitere InformationenSchwerpunktthemen der diesjährigen AlphaDekade-Konferenz sind die Schaffung von Zugängen für Lernende sowie die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung. Darüber hinaus stellen sich neue Dekadepartner vor. Die Veranstaltung richtet sich an Akteure aus Politik, Wissenschaft und Praxis, die mit der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Alphabetisierung und Grundbildung befasst sind.

      Programm und Anmeldung

      Mai

      Pädagogik und Sonderpädagogik in beruflichen Schulen

      Datum04. Mai 2018
      VeranstalterVerband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg e.V. (BLV)
      VeranstaltungsortStuttgart
      Weitere InformationenDie 5. Fachtagung des BLV-Referats Allgemeinbildung / Inklusion stellt die Frage, ob Inklusion ein gelingendes Wechselspiel sein kann und möchte Neuem gemeinsam begegnen.
      Anmeldeschluss ist der 23. April 2018.

      81. Deutscher Fürsorgetag / Zusammenhalt stärken - Vielfalt gestalten

      Datum15. bis 17. Mai 2018
      VeranstalterDeutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.; Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; Land Baden-Württemberg, Stadt Stuttgart
      VeranstaltungsortStuttgart
      Weitere InformationenDer 81. Deutsche Fürsorgetag beschäftigt sich mit Fragen nach modernen und zukunftsfesten sozialen Sicherungssystemen, nach notwendigen gesetzlichen Rahmenbedingungen, zum Beispiel für veränderte Familienformen, und künftige soziale Netze. Er hat seinen Fokus auf den Themen Integration, Inklusion und Identitäten als Triebfedern des gesellschaftlichen Zusammenhalts und einer aktiven Zivilgesellschaft.

      Website der Veranstaltung

      Demokratie verstehen, Teilhabe ermöglichen, Jugend stärken - Demokratiebildung und Empowerment in der Jugendsozialarbeit

      Datum16. Mai 2018
      VeranstalterBAG ÖRT / BAG EJSA
      VeranstaltungsortBerlin
      Weitere InformationenVor allem für junge Menschen, die von verschiedenen Privilegien, Ressourcen und Zugängen ausgeschlossen sind, bieten rechtspopulistische und extremistische Bewegungen eine vermeintliche Alternative zu ihren bisherigen Versuchen, Zugehörigkeit und Anerkennung zu erlangen. Wie kann es gelingen, sie für Angebote der politischen Bildung und der Demokratiebildung zu gewinnen? Wie kann es gelingen, sie in ihrer  Persönlichkeit zu stärken und Wege zu mehr Teilhabe und Selbstbestimmung zu finden?

      Programm und Anmeldeformular

      Juni

      Schulabsentismus verhindern! Strategien und Konzepte

      Datum05. Juni und 06. Juni 2018
      VeranstalterKooperationsverbund Jugendsozialarbeit
      VeranstaltungsortBerlin
      Weitere InformationenAls relevante Konstante für die wirksame Reduzierung von Schulabsentismus hat sich eine „Kultur des Hinsehens“ herausgestellt. Ausgehend von dieser Beschreibung stehen bei der diesjährigen Tagung des Kooperationsverbunds Jugendsozialarbeit Strategien und Konzepte im Mittelpunkt, die sich als besonders wirksam zur Reduzierung von Schulabsentismus erwiesen haben.

      Save the date!

      Aktionstag der Produktionsschulen

      Datum06. Juni 2018
      VeranstalterBundesverband Produktionsschulen e.V.
      Veranstaltungsortbundesweit
      Weitere InformationenDie Produktionsschulen in Deutschland öffnen ihre Türen und zeigen ihre Arbeit als dritter Pfeiler des deutschen Bildungssystems. Beim bundesweiten Aktionstag am 6. Juni 2018 nehmen mehr als 80 Produktionsschulen in ganz Deutschland teil. Besucherinnen und  Besucher erhalten Einblicke in die pädagogische Praxis der Produktionsschulen und in ihr besonderes didaktisches Konzept.

      Website des Aktionstages; "Jeder verdient eine dritte Chance"

      BIBB-Kongress 2018

      Datum07. und 08. Juni 2018
      VeranstalterBundesinstitut für Berufsbildung - BIBB
      VeranstaltungsortBerlin
      Weitere InformationenDer BIBB-Kongress 2018 steht unter dem Motto "Für die Zukunft lernen: Berufsbildung von morgen - Innovationen erleben". Es werden zahlreiche Expertinnen und Experten der beruflichen Bildung aus dem In- und Ausland erwartet. Seit 1988 veranstaltet das BIBB alle drei bis vier Jahre einen der größten Berufsbildungskongresse zur beruflichen Aus- und Weiterbildung mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gewerkschaften.

      Save the date!

      1. Fachtagung der Initiative Klischeefrei

      Datum12. bis 13. Juni 2018
      VeranstalterInitiative Klischeefrei
      VeranstaltungsortBerlin
      Weitere InformationenDie Initiative Klischeefrei unterstützt alle am Berufswahlprozess Beteiligten, die Mädchen und Jungen auf ihrem Weg in den Beruf begleiten, der zu ihren Stärken passt – frei von Geschlechterklischees. Die erste Fachtagung der Initiative bietet die Möglichkeit, sich über klischeefreie Berufsorientierung zu informieren und sich aktiv in die Mitgestaltung einer Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees einzubringen.

      Programm und Anmeldung

      Bundesweiter Fachkongress "Regionales Übergangsmanagement 2018"

      Datum20. bis 21. Juni 2018
      Veranstalterf-bb (Forschungsinstitut Betriebliche Bildung)
      VeranstaltungsortMagdeburg
      Weitere InformationenDas Landesprogramm „Regionales Übergangsmanagement (RÜMSA)“ des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt fördert seit 2015 den Aufbau und die Weiterentwicklung kommunaler Strukturen am Übergang. Von herausgestellter Bedeutung in RÜMSA ist die Realisierung von Beratungsangeboten im ländlichen Raum. Der Kongress bietet ein Forum für Erfahrungen aus Sachsen-Anhalt und anderen Bundesländern und greift Fragestellungen und Herausforderungen aus der praktischen Umsetzung auf.

      Anmeldung

      Junge Menschen befähigen – Beiträge der Jugendsozialarbeit zu mehr Chancengerechtigkeit

      Datum20. bis 21. Juni 2018
      VeranstalterKooperationsverbund Jugendsozialarbeit
      VeranstaltungsortFrankfurt am Main
      Weitere InformationenSchwerpunkte der Tagung sind Beiträge der Jugendsozialarbeit zu mehr Chancengerechtigkeit angesichts aktueller Mechanismen von Ausgrenzung und Benachteiligung. Das Programm und die Anmeldemöglichkeiten werden in Kürze versandt und dann zum Download zur Verfügung gestellt.

      Save the date!

       
       
       

      überaus informiert

       

      Besucher-Hits