10.02.2012 | Redaktion

Shopping - Das Gedächtnisspiel

In "Shopping - Das Gedächtnisspiel" helfen die Lernenden einer alten Dame beim Einkauf. Dabei müssen sie sich die Einkaufsliste gut merken und danach alles einkaufen, was darauf steht. Ziel des Lernspieles ist es, die Merk- und Konzentrationsfähigkeit zu trainieren.

Zu Beginn bekommen die Spieler den Einkaufszettel angezeigt und müssen sich merken, was dort notiert ist. Dann ziehen Regale mit Waren an ihnen und der alten Dame vorbei und sie müssen so schnell wie möglich die richtigen Produkte in den Einkaufswagen legen. Das Spiel besteht aus zwei Spielvarianten mit jeweils fünf Spielstufen. In der Variante "Merken" spielt Geld keine Rolle. In der Variante "Sparen" hat die alte Dame ein begrenztes Budget im Portemonnaie. Die Waren gibt es in drei verschiedenen Preisklassen. Es muss also nicht nur das Richtige, sondern außerdem möglichst preisgünstig eingekauft werden, um ein Level zu bestehen.

Kurzinformation

ThemaSpielerisch einer alten Dame beim Einkauf helfen
LerninhalteKonzentration und Merkfähigkeit trainieren, beim Einkaufen auch auf den Preis achten
ZielgruppeAlle Lernenden, die spielerisch ihre Merk- und Konzentrationsfähigkeit testen und trainieren wollen.
Umfang/Dauer 5 Level: merken
5 Level: sparen
Technische VoraussetzungenZum Spielen muss das kostenlose Browser-PlugIn Adobe® Flash® Player installiert sein.
Das Spiel enthält zahlreiche Soundelemente. Um diese hören zu können, müssen die Rechner der Lernenden über eine Soundkarte und Lautsprecher oder - bei Arbeit in Gruppen sinnvoller - Kopfhörer verfügen. Das Spiel ist jedoch auch ohne Ton spielbar.

Lernangebot ansehen und zuweisen

Um dieses Lernangebot in der Lernbox ansehen und Lernenden zuweisen zu können, loggen Sie sich bitte ein.

Hintergrundinformationen


Dieses Lernangebot wurde umgesetzt durch medienblau.