18.07.2017

Das Maulwurfspiel

Bei diesem kleinen Spiel wird die Merkfähigkeit der Lernenden gefordert. Nacheinander tauchen Maulwürfe aus ihren Hügeln auf. Die Spielerinnen und Spieler verfolgen dies und klicken mit der Maus auf die Hügel, aus denen die Maulwürfe emporgekommen sind.

Konzentrations- und Merkfähigkeit sind wichtige Voraussetzungen für das Lernen. In vier Schwierigkeitsstufen können Lernende diese testen und trainieren. Anfangs gilt es zwei Maulwurfsbewegungen zu merken, in Level vier sind es fünf. Das Spiel erfordert nicht viel Zeitaufwand und kann beliebig oft wiederholt werden. Wichtig ist es, vor Schließen des Fensters auf "BEENDEN" zu klicken. Pro Level können 25 Punkte erreicht werden.

Kurzinformation

ThemaSpielerisch das Auftauchen eines Maulwurfs verfolgen
LerninhalteKonzentration und Merkfähigkeit trainieren
ZielgruppeAlle Lernenden, die spielerisch ihre Merk- und Konzentrationsfähigkeit testen und trainieren wollen.
Umfang/Dauer4 Level, insgesamt ca. 5 Minuten
Technische VoraussetzungenDas Spiel enthält einige Soundelemente. Um diese hören zu können, müssen die Rechner der Lernenden über eine Soundkarte und Lautsprecher oder - bei Arbeit in Gruppen sinnvoller - Kopfhörer verfügen. Das Spiel ist jedoch auch ohne Ton spielbar.

Lernangebot ansehen und zuweisen

Hintergrundinformationen


Dieses Lernangebot wurde umgesetzt durch die TÜV Rheinland Akademie.