19.01.2010 | Redaktion

Grundrechenarten

Während sie ihre Spielfigur durch ein Büro lenken, ohne an Hindernissen anzuecken, müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Rechenaufgaben im Hunderterraum lösen.

Das Lernangebot "Grundrechenarten" besteht aus zwei Spielen mit je zwei mal zehn Rechenaufgaben im Hunderterbereich. Die Spielerinnen und Spieler schauen auf ein Büro, in dem Papierkörbe, Pflanzen sowie mit Zahlen beschriftete Aktenordner Hindernisse bilden. Mithilfe der linken und rechten Pfeiltaste auf der Tastatur kann die Spielfigur durch das Büro bewegt werden. In der linken oberen Ecke erscheint eine Rechenaufgabe. Die Lernenden müssen in Spiel 1 addieren beziehungsweise subtrahieren und in Spiel 2 dividieren beziehungsweise multiplizieren. Auf dem Büro-Parcour müssen sie die richtige Zahl treffen und die falschen umfahren. Berühren sie dabei eine der anderen Zahlen oder ein Hindernis, beginnt das Spiel von vorne. Je mehr Aufgaben richtig gelöst werden, desto länger wird die "Schlange", die vom Spieler manövriert werden muss.

Kurzinformation

ThemaSpielerisch Grundrechenarten üben
LerninhalteAddieren, Subtrahieren, Multiplizieren und Dividieren im Hunderterraum
ZielgruppeLernende, die spielerisch Übung im Kopfrechnen mit den Grundrechenarten bekommen sollen
Umfang/DauerVier Spielstufen mit je 10 Aufgaben
Technische VoraussetzungenZum Spielen von "Grundrechenartenn" muss das kostenlose Browser-PlugIn Adobe® Flash® Player installiert sein.

Lernangebot ansehen und zuweisen

Um dieses Lernangebot in der Lernbox ansehen und Lernenden zuweisen zu können, loggen Sie sich bitte ein.