Modellprojekte BRAFO für junge Geflüchtete

Fördergebiet

Sachsen-Anhalt

Zuständiges Ministerium

Ministerium für Arbeit und Soziales, Sachsen-Anhalt

Laufzeit

Link zur Förderdatenbank

Link zum Internetauftritt

https://ms.sachsen-anhalt.de/themen/arbeit/berufsorientierung-ausbildung/brafo/brafo-fuer-junge-gefluechtete/

Handlungsfeld(er)

Berufsorientierung

Was wird angeboten?

Beratung;
Training, Kurse;
Qualifizierung, Unterweisung, produktionsorientiertes Lernen;
Entwicklung eines transferfähigen Berufsorientierungskonzepts

An wen richtet sich das Angebot?

Schüler/innen;
Einwanderer und Flüchtlinge

Welches Anliegen verfolgt die Maßnahme?

Berufliche Bildung von Geflüchteten fördern;
Berufswahlprozesse begleiten;
Praktika begleiten, Betriebsnähe fördern;
Berufspraxis simulieren und üben;
Sprachförderung;
Strukturen entwickeln

 

Beschreibung


Gefördert werden vier Modellprojekte in Sachsen-Anhalt.

Drei Modellprojekte kombinieren im Rahmen von Jugendintegrationskursen die Berufsorientierung junger Geflüchteter mit dem Erwerb sprachlicher Kompetenzen zum Niveau B1. Ziel hierbei ist die Herausbildung eines passenden Berufswunsches bzw. die Konkretisierung des Bildungsweges bei den teilnehmenden jungen Menschen.

Aus der Entwicklung und Erprobung in den regionalen Einzelmaßnahmen entsteht ein nachnutzbares didaktisches Modell der Berufsorientierung für diese Zielgruppe.

Ein begleitendes Projekt überführt die in den Maßnahmen der drei Modellprojekte gesammelten Erfahrungen in ein transferfähiges didaktisches Konzept und entwickelt ein nachnutzbares softwaregestütztes Kompetenzerfassungssystem.