Deutschkurse für Flüchtlinge im Land Brandenburg

Fördergebiet

Brandenburg

Zuständiges Ministerium

Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) des Landes Brandenburg

Laufzeit

01.09.2015 - 31.12.2017

Link zur Förderdatenbank

Link zum Internetauftritt

https://www.ilb.de/de/arbeitsfoerderung/foerderprogramme/deutschkurs_fuer_fluechtlinge_im_land_brandenburg/index.html

Handlungsfeld(er)

Berufsvorbereitung

Was wird angeboten?

Training/Kurse (Deutschkurse)

An wen richtet sich das Angebot?

Jugendliche/junge Erwachsene - Einwanderer und Flüchtlinge

Welches Anliegen verfolgt die Maßnahme?

Basisqualifikationen vermitteln

 

Beschreibung

Flüchtlinge (Asylsuchende sowie Geduldete) erhalten als Voraussetzung ihrer gesellschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Integration die Möglichkeit zum qualifizierten Erlernen der deutschen Sprache.

An den Deutschkursen können Flüchtlinge teilnehmen (Asylsuchende sowie Geduldete), die nicht mehr der Schulpflicht unterliegen und noch keinen Anspruch auf Teilnahme am Integrationskurs gemäß § 43 ff. Aufenthaltsgesetz haben.

Die Deutschkurse bestehen aus bis zu 600 Stunden, die in 6 Modulen von jeweils 100 Stunden besucht werden können. Der Sprachkurs wird in der Regel als ganztägiger Unterricht angeboten.